Handball WM 2017 Viertelfinale: Norwegen deklassierte Russland

  • 40
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    40
    Shares

Mia Hermansson Hogdahl und Thorir Hergeirsson - Norwegen - Handball WM 2017 Deutschland - Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)
Mia Hermansson Hogdahl und Thorir Hergeirsson – Norwegen – Handball WM 2017 Deutschland – Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)

Handball WM 2017 Deutschland: Weltmeister Norwegen gegen Olympiasieger Russland – das Topspiel der Weltmeisterschaft endete mit einem sensationellen 34:17-Erfolg für das Team von Thorir Hergeirsson.

Handball WM: Ab dem 9:7 in der 20. Minute zog der Titelverteidiger seine Kreise und ließ dem Team von Jewgeni Trefilov keine Chance.

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE

Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL

Mehr zum Thema Handball WM:

13.12.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2017 Deutschland: Mitte der zweiten Halbzeit gab sich die russische Mannschaft auf. Als „Matchplayer“ wurde die überragende Spielmacherin Stine Oftedal aus Norwegen geehrt. Das Finale der letzten Weltmeisterschaft zwischen Norwegen und der Niederlande findet nun im Halbfinale von Hamburg statt.

Statistik:

Norwegen vs. Russland 34:17 (15:8)

Spielfilm: 8:2 (13.), 9:7 (20.), 15:8 (HZ) – 19:9 (34.), 29:13 (50.), 30:15 (53.), 34:17 (EST)

Woman of the Match: Stine Oftedal


  • 40
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.