Handball DHB Männer: „Bad Boys“ gegen Russland


Handball EM 2016 Halbfinale: Deutschland nach Psycho-Thriller sensationell im Finale - Foto: ZPRP / EHF
Handball EM 2016 Halbfinale: Deutschland im Finale – Foto: ZPRP / EHF

Handball DHB Männer: Am Mittwoch, 8. Juni, trifft die deutsche Handball-Nationalmannschaft in Mannheim auf Russland.

Das Länderspiel in der SAP Arena beginnt voraussichtlich um 19 Uhr und dient dem Europameister als Ouvertüre der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele.

14.04.2016 – PM DHB / SPORT4Final / Frank Zepp:

Russland hat uns in den letzten beiden Spielen voll gefordert. Wir hatten dabei zweimal das bessere Ende für uns”, sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson und erinnert an die jüngsten Vergleiche bei der WM in Katar (27:26) und in diesem Januar bei der EURO in Polen (30:29). „Wir wollen unseren Weg mit einem weiteren Sieg fortsetzen. Lehrgang und Länderspiel im unmittelbaren Anschluss an die Saison sind die letzte Etappe vor dem Start der Olympiavorbereitung. Mit dieser werden wir am 9. Juli beginnen.”

Russland ist mit Nationaltrainer Dimitri Torgovanov bereits zuvor gefordert: Am 12. Juni in Moskau und drei Tage darauf in Bar geht es in zwei Play-off-Spielen gegen Montenegro um die Teilnahme an der WM 2017 in Frankreich. Für diese sind die deutschen Handballer als Europameister bereits qualifiziert.

Die Länderspiele unserer Handball-Nationalmannschaft sind eine gelebte Kampagne zur Nachhaltigkeit”, sagte DHB-Generalsekretär Mark Schober. „Unsere Fans wollen die Bad Boys live erleben. Das haben haben alle Heim-Länderspiele dieses Jahres gezeigt.” Die Partien vor der EHF EURO 2016 in Stuttgart (6.050), Kassel (4.300) und Hannover (10.050) waren ebenso ausverkauft wie die Spiele in Leipzig (7.035), Berlin (8.500) und Gummersbach (4.132). Der Bestwert des Jahres wurde mit 13.112 Zuschauern am 2. April gegen Dänemark in der LANXESS Arena Köln erreicht.

In der SAP Arena (maximale Kapazität 13.200 Zuschauer) war die deutsche Handball-Nationalmannschaft bisher elfmal zu Gast. Am 29. April vergangenen Jahres legte das DHB-Team mit einem 29:28-Erfolg gegen Spanien den Grundstock für die souveräne Qualifikation zur EHF EURO 2016.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.