Füchse Berlin: Neuer Coronafall sorgt für Spielabsage

Füchse Berlin Handball Saison 2020-2021 - Hintere Reihe von links: Co-Trainer Maximilian Rinderle, Simon Ernst, Jakov Gojun, Marko Kopljar, Mijajlo Marsenic, Johan Koch, Mannschaftsbetreuer Thomas Otto. Mittlere Reihe von links: Trainer Jaron Siewert, Athletiktrainer Carsten Köhrbrück, Hans Lindberg, Paul Drux, Fabian Wiede, Frederik Simak, Lasse Andersson, Marian Michalczik, Jacob Holm, Physiotherapeut Tim Schilling, Mannschaftsarzt Dr. Jürgen Bentzin. Vordere Reihe von links: Mattias Zachrisson, Nils Lichtlein, Dejan Milosavljev, Fredrik Genz, Milos Vujovic, Tim Matthes - Copyright: Füchse Berlin
Füchse Berlin Handball Saison 2020-2021 – Hintere Reihe von links: Co-Trainer Maximilian Rinderle, Simon Ernst, Jakov Gojun, Marko Kopljar, Mijajlo Marsenic, Johan Koch, Mannschaftsbetreuer Thomas Otto. Mittlere Reihe von links: Trainer Jaron Siewert, Athletiktrainer Carsten Köhrbrück, Hans Lindberg, Paul Drux, Fabian Wiede, Frederik Simak, Lasse Andersson, Marian Michalczik, Jacob Holm, Physiotherapeut Tim Schilling, Mannschaftsarzt Dr. Jürgen Bentzin. Vordere Reihe von links: Mattias Zachrisson, Nils Lichtlein, Dejan Milosavljev, Fredrik Genz, Milos Vujovic, Tim Matthes – Copyright: Füchse Berlin

Handball Bundesliga Männer: Die Füchse Berlin erfuhren am späten Freitagabend von einem weiteren Coronafall innerhalb des Teams.

Die geplante Bundesliga-Partie zwischen dem Hauptstadtklub und der SG Flensburg-Handewitt für Sonntagnachmittag ist abgesagt.

14.11.2020 – PM Füchse + HBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga Männer: Füchse Berlin Linksaußen Milos Vujovic wurde nach zwei negativen Tests folgend auf seine Nationalmannschaftsreise am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet. Da er unter der Woche bereits mit der Mannschaft trainierte, befindet sich das gesamte Team seit Freitagabend in häuslicher Quarantäne.

In enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Wohlfahrt sowie Dr. Kainzinger werden die weiteren Maßnahmen zur Gesundheitsbewahrung der Spieler abgestimmt. Geschäftsführer Bob Hanning: „Wir sind mit der EHF in Kontakt, um nach dem Bundesligaspiel auch das für Dienstag angesetzte Gruppenspiel der European League, zu verschieben. Jetzt müssen wir darauf achten, dass unsere Spieler die bestmögliche medizinische Versorgung bekommen. Bis auf weiteres befinden sie sich der gesamte Kader in Quarantäne. Es zeigt, dass das HBL-Hygienekonzept greift. Die Spieler werden sich am Montag und Mittwoch weiteren Testungen unterziehen und danach wird die weitere Vorgehensweise für das kommende Wochenende entschieden.“

Neu angesetzt werden folgende Partien:

MT Melsungen vs. SC Magdeburg

HSC 2000 Coburg vs. GWD Minden

Frisch Auf Göppingen vs. HSG Wetzlar

Füchse Berlin vs. SG Flensburg-Handewitt

Top-Beiträge:

SPORT4

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.