Handball WM U21: Deutschland im Achtelfinale ausgeschieden


Handball WM U21: Deutschland im Achtelfinale ausgeschieden - Foto: Fotolia
Handball WM U21: Deutschland im Achtelfinale ausgeschieden – Foto: Fotolia

Handball WM U21: Deutschlands U21-Nationalmannschaft ist im Achtelfinale der Handball Weltmeisterschaft gegen Portugal ausgeschieden.

25.07.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM U21: Nach einer spannenden Begegnung mit Verlängerung gewann Portugal mit 37:36 (30:30, 14:14) Toren gegen Deutschland und trifft im Viertelfinale auf Slowenien. Deutschland mit U21-Bundestrainer Martin Heuberger spielt noch um die Positionen 9 bis 16 gegen Gastgeber Spanien.

Deutschland Kader:

Tor: Max Mohs (HC Elbflorenz Dresden), Till Klimpke (HSG Wetzlar)

Rechtsaußen: Dimitri Ignatow (MT Melsungen), Max Staar (TSV GWD Minden)

Rückraum rechts: Jannek Klein (Eulen Ludwigshafen)

Rückraum Mitte: Eloy Morante-Maldonado (TSV Bayer Dormagen), Max Neuhaus (Eulen Ludwigshafen), Hendrik Schreiber (HSG Wetzlar/TV Hüttenberg)

Rückraum links: Sebastian Heymann (FA Göppingen), Lukas Stutzke (Bergischer HC)

Linksaußen: Fin Backs (MT Melsungen), Tim Matthes (Füchse Berlin)

Kreis: Mattis Michel (TuS Ferndorf), Joshua Thiele (TSV Hannover-Burgdorf), Marcel Timm (HSC 2000 Coburg)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.