Handball WM U21: Frankreich im Finale gegen Kroatien


Handball WM U21 - Frankreich Team - Foto: FFHandball
Handball WM U21 – Frankreich Team – Foto: FFHandball

Handball WM U21: Frankreich erreichte nach dem Sieg gegen Ägypten das Finale der Weltmeisterschaft in Spanien.

Nach einer neuen Begegnung mit Ägypten, die die Equipe Tricolore in der Gruppenphase dominierte, schafften die Spieler von Yohann Delattre ihr fünftes Finale in Folge in fünf Jahren. Die 1998/1999-Generation von Dylan Nahi, Elohim Prandi und Valentin Kieffer möchte diesen Aufstieg mit dem Final-Sieg krönen.

Handball WM U21: Frankreich gegen Ägypten im Halbfinale

Handball WM U21: Deutschland im Achtelfinale ausgeschieden

28.07.2019 – PM FFHandball / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM U21: Im Finale tritt Frankreich gegen Kroatien an. das im zweiten Halbfinale gegen Portugal siegte. Kroatien nimmt zum ersten Mal in ihrer Geschichte an einem WM-Finale teil.

Vorrunde:

16. Juli: Frankreich – Nigeria: 48-19 (26-9)

17. Juli: Korea – Frankreich: 32-46 (15-26)

19. Juli: Frankreich – Australien: 50-11 (26-7)

20. Juli: Schweden – Frankreich: 27-23 (15-11)

22. Juli: Frankreich – Ägypten: 32-37 (16-20)

Vorrunden-Tabelle:

1 Ägypten 10 Punkte

2 Schweden 8

3 Frankreich 6

4 Korea 4

5 Nigeria 2

6 Australien 0

Achtelfinale: Frankreich – Spanien: 24-23 (13-10)

Viertelfinale: Frankreich – Dänemark: 35-32 (14-16)

Halbfinale: Ägypten – Frankreich 32-35 (19-16)

Finale: Frankreich – Kroatien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.