HC Rödertal verpflichtete japanische Torhüterin Yuko Minami

Beitrag teilen
Yuko Minami - HC Rödertal - Handball 2. Bundesliga - Foto: HC Rödertal
Yuko Minami – HC Rödertal – Handball 2. Bundesliga – Foto: HC Rödertal

HC Rödertal verpflichtete Torfrau Yuko Minami.

Sie kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten DJK/MJC Trier zum HC Rödertal.

31.07.2018 – PM HCR / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Eigentlich wollte die 32-jährige Yuko Minami, sie ist seit vier Jahren in Deutschland, wieder zurück zu ihrer Familie nach Japan. Der Vizepräsident Sport des HCR, Andreas Beier, hatte die Verbindung hergestellt und die Japanerin überredet, doch einmal zum Probetraining nach Sachsen zu kommen. Hier gefiel es ihr so gut, dass sie sich spontan entschloss noch mindestens ein Jahr in Europa dran zuhängen. Somit verschiebt sich die Rückkehr in ihre Heimat und zu ihrem Freund nochmals. 

Präsident Andreas Zschiedrich: „Nami ist eine sehr sympathische und zielstrebige Sportlerin mit sehr hohen Ansprüchen an sich selbst. Die Chemie stimmte von Anfang an und so waren die Vertragsbedingungen schnell geklärt. Mit ihrer Verpflichtung haben wir unsere größte Baustelle geschlossen.“

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.