SC DHfK Leipzig: Testspiel HC Erlangen nach Trainingslager

  • 10
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    15
    Shares

Raul Santos - Foto: SC DHfK Leipzig
Raul Santos – Foto: SC DHfK Leipzig

Die Handballer des SC DHfK Leipzig beenden am Samstag ihr Trainingslager in Österreich.

Nach fünf Übernachtungen im Bergland Hotel Sölden und insgesamt elf Trainingseinheiten unter optimalen Bedingungen geht es für die Handballer des SC DHfK Leipzig weiter nach Herrsching am Ammersee, wo um 19 Uhr das erste Testspiel der Saisonvorbereitung gegen den HC Erlangen ansteht.

13.07.2018 – PM DHfK / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

„Wir hatten hier in Sölden die perfekten Voraussetzungen für eine optimale Vorbereitung, angefangen von den Sportanlagen, über die guten Regenerationsmöglichkeiten bis hin zu der herausragenden Verpflegung im Hotel. Wir haben hier keine reine Athletik-Vorbereitung absolviert, sondern auch schon einige handballspezifische Elemente in unsere Einheiten eingebaut, um Unfällen im ersten Testspiel gegen Erlangen vorzubeugen“, so Chefcoach Michael Biegler.

Trotz müder Knochen nach der hohen Belastung im Trainingslager gehen die Leipziger gegenüber Erlangen mit leichten Vorteilen in die Partie, denn der HCE ist erst am Dienstag, fünf Tage später als der SC DHfK, in die Saison-Vorbereitung gestartet. Für die Erlanger ist das Freundschaftsspiel der Startschuss für ihr Trainingslager am Ammersee, für die Leipziger hingegen der Abschluss einer qualitativ hochwertigen Trainingswoche, in der neben hartem Training auch eine Team-Buildingmaßnahme der besonderen Art auf der Tagesordnung stand. Die DHfK-Profis mussten für einen Tag auf einem weitläufigen Gebirgsabschnitt die Rolle von Schafshirten übernehmen.


  • 15
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.