SC DHfK Leipzig: Milos Putera wird Co-Trainer


SC DHfK Leipzig - Milos Putera - Foto: Karsten Mann
SC DHfK Leipzig – Milos Putera – Foto: Karsten Mann

Milos Putera wird auch in den kommenden Jahren in Diensten des SC DHfK Leipzig stehen.

05.02.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Putera, dessen Vertrag zum Ende der aktuellen Saison ausläuft, übernimmt ab Sommer die Ämter als Co-Trainer und Torwart-Trainer der Leipziger Bundesliga-Profis. Der bisherige Co-Trainer Matthias Albrecht kann sich damit wieder zu einhundert Prozent seiner umfangreichen und wichtigen Aufgabe als Jugendkoordinator widmen. Putera erhält einen Vertrag bis 2022.

Darüber hinaus wird Putera ab der kommenden Saison als Standby-Torhüter zur Verfügung stehen, falls auf der Torhüter-Position Not am Mann herrscht. Der SC DHfK geht in der Saison 2019/20 mit dem Torhüter-Gespann Jens Vortmann und Neuzugang Joel Birlehm ins Rennen.

„Ich wollte gern in der DHfK-Familie bleiben und bin sehr zufrieden mit dieser Lösung. Wir haben aber noch fast die komplette Rückrunde vor uns und es ist jetzt erstmal mein großes Ziel, dass wir als Mannschaft in der Rückrunde viele Punkte sammeln. Danach möchte ich als Trainer meinen Beitrag leisten, dass wir uns als Verein kontinuierlich weiter verbessern“, so Milos Putera.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.