SG BBM Bietigheim: Leonie Patorra rückt in Profi-Kader auf


Leonie Patorra - SG BBM Bietigheim - Foto: Marco Wolf
Leonie Patorra – SG BBM Bietigheim – Foto: Marco Wolf

SG BBM Bietigheim: Nach der Verpflichtung der deutschen Nationalspielerin Amelie Berger und der Vertragsverlängerung von Ex-Nationalspielerin Anna Loerper kann der Tabellenführer der Handball Bundesliga Frauen (HBF) nun die nächste Personalie im Hinblick auf die neue Saison verkünden.

Mit Leonie Patorra entschied sich ein viel umworbenes Toptalent aus dem eigenen Nachwuchs für die SG BBM.

20.02.2019 – PM SG BBM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Die 17-jährige Leonie Patorra, die im Rückraum beheimatet ist, gehört ab der kommenden Spielzeit 2019/20 fest zum Kader von SG BBM-Cheftrainer Martin Albertsen. Bereits in der Saison 2017/18 bestritt sie einige Partien für die Profis und konnte dabei direkt überzeugen. So gelangen der hochtalentierten Rückraumspielerin in der Bundesliga-Begegnung gegen HC Rödertal vier Treffer.

Für Leonie Patorra geht ein Traum in Erfüllung: „Ich freue mich riesig, dieses Vertrauen von der SG BBM zu bekommen. Vor meiner Verletzung durfte ich bereits drei Spiele in der Bundesliga bestreiten. Diese Erfahrungen haben mich in der Zeit der Reha motiviert, stärker als vorher auf den Platz zurückzukommen. Es steht mir eine Aufgabe bevor, die ich gerne annehme und für die ich mein Bestes geben werde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.