Thüringer HC bezwang DHK Banik Most doppelt


Thüringer HC Logo - Handball Bundesliga - EHF Champions League - Foto: Thüringer HC
Thüringer HC Logo – Handball Bundesliga – EHF Champions League – Foto: Thüringer HC

Thüringer HC: Zweimal trafen in der Saison-Vorbereitung der tschechische und der deutsche Handball-Meister aufeinander und beide Spiele konnte der Thüringer HC gegen DHK Banik Most für sich entscheiden.

Am Samstag gewann der siebenfache Titelträger Thüringer HC mit 38:20 (18:6) in Großengottern.

Das zweite Spiel fand einen Tag später in Hermsdorf statt und die Thüringerinnen konnten sich mit 38:26 (19:14) durchsetzen. 

05.08.2018 – PM THC / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Das Erste von zwei Vorbereitungs-Spielen des Thüringer HC gegen DHK Banik Most, haben die Gastgeberinnen mit 38:20 für sich entscheiden können. Fast schon traditionell bestritt der Thüringer Handball Club sein erstes Vorbereitungs-Spiel auf die neue Spielzeit in der Sporthalle des Gymnasiums Großengottern. Bei Temperaturen von weit über 30 Grad war die Halle mit 300 Zuschauern ausverkauft. Meike Schmelzer war mit zehn Toren erfolgreichste Werferin auf Seiten des deutschen Meisters.

Bei kühleren Temperaturen trennten sich beim zweiten Testspiel die Frauen des Thüringer HC und des tschechischen Meisters vom DHK Banik Most mit 38:26 Toren. Mit zehn Treffern erzielte für den THC Iveta Luzomova die meisten Tore. Dominika Zachova netzte für die Gäste sechsmal ein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.