SPORT4FINAL

TuS Metzingen bezwang HSG Bensheim/Auerbach im Testspiel

Beitrag teilen
TuS Metzingen vs. HSG Bensheim/Auerbach im Testspiel – Foto: TuS Metzingen

Handball – TuS Metzingen: Nach der Niederlage von vor drei Tagen gegen Neckarsulm konnten die TUSSIES in der Schlussphase das Spiel zu Ihren Gunsten entscheiden und besiegten die Flames aus Bensheim/Auerbach mit 28:27 (9:12) Toren.

16.08.2020 – PM TuSM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Beide Mannschaften, TuS Metzingen und die HSG Bensheim/Auerbach, starteten etwas holprig in die Partie. Auf beiden Seiten gab es einige technische Fehler, die von den Unparteiischen umgehend abgepfiffen wurden. Die Gäste fanden schneller zu Ihrer Linie und konnten sich auf 1:4 absetzen. Erst danach kam mehr Struktur ins Angriffsspiel der Metzingerinnen, die zum 4:4 ausgleichen konnten. Bis zum 9:9 legte immer eine Mannschaft vor und kassierte umgehend den Ausgleich. Doch kurz vor der Pause gelang den Flames ein 3:0-Lauf und somit eine gute Ausgangslage für die zweite Halbzeit (9:12).

Die zweite Halbzeit startete mit viel Dynamik und deutlich schnelleren Abschlüssen auf beiden Seiten. Das machte sich auch auf der Anzeigentafel bemerkbar. Beide Teams hatten nach nicht mal 20 Minuten bereits jeweils zweistellig getroffen und die Partie war beim 22:22 ausgeglichen. Insgesamt überzeugten die TUSSIES in der zweiten Halbzeit vor allem durch Willen und Einsatzbereitschaft. Exemplarisch dafür war eine Aktion von Svenja Hübner drei Minuten vor Schluss. Gegen die halbe Hintermannschaft von Bensheim setzte Sie sich am Kreis durch, erzielte das Tor und zog zudem die Zweiminuten-Strafe. Auf der Gegenseite gab es leider postwendend ebenfalls eine Hinausstellung, doch Nicole Roth konnte in den letzten 90 Sekunden zwei Mal das 1:1 Duell für sich entscheiden und somit die Führung von 28:27 festhalten.

Spielermacherin Silje Brons Petersen konnte nach dem Sieg eine positive Entwicklung erkennen: „Wir haben heute vor allem in der zweiten Halbzeit gut in unser Tempospiel gefunden und die Abläufe im Angriff funktionieren immer besser. Am Mittwoch haben wir das Spiel noch in der Schlussphase durch unsere eigenen Fehler verloren. Heute haben wir besser agiert. Von solchen engen Spielen können wir sehr gut lernen, wie wir mit dem Druck umgehen und das stärkt unser Selbstvertrauen für kommende Situationen. Wir sind in der Vorbereitung, das ist ein Reifeprozess und wenn ich es mit Neckarsulm vergleiche, war das heute ein Schritt nach vorne.“

Die Chance, die Niederlage gegen die NSU wieder gut zu machen, bekommt das Team von Edina Rott am Dienstag. Erneut wird um 18:00 Uhr die Begegnung im Livestream auf Facebook übertragen.

Spielstatistik:

TuS Metzingen: Kohorst, Roth, v. d. Baan, Pandza, Rott, Quist, v. Wetering 6, Brons 3/1, Albek 5/1, Degenhardt 2, Niederwieser 4, Hübner 1, Haggerty 3, Korsos 4

HSG Bensheim/Auerbach: Kockler, v. Beurden, Hurst 5, Heider 1, Stuttfeld, Dekker 2, Soffel 3, Friedberger 3/2, Kühlborn 4, v. Gulik 1/1, Kockel 2, Ivancok 5/1, Niewiadomska 1, Visser

Top-Beiträge:

ZEPPI

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Beitrag teilen
Die mobile Version verlassen