Györi Audi ETO KC mit Rückkehr von Katarina Bulatovic


Katarina Bulatovic und Dr. Csaba Bartha - Foto: Györi Audi ETO KC
Katarina Bulatovic und Dr. Csaba Bartha – Foto: Györi Audi ETO KC

Györi Audi ETO KC: Nora Mörk schließt sich für die Saison 2019/2020 CSM Bukarest an und der vierfache Champions-League-Sieger Györi Audi ETO verstärkt sich auf der rechten Rückraum-Position mit Katarina Bulatovic.

Die montenegrinische Ausnahme-Spielerin kehrt nach 5 Jahren wieder nach Györ zurück. Die viermalige Siegerin in der Königsklasse kommt von Buducnost Podgorica.

29.04.2019 – PM Györ / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Katarina Bulatovic wird nach der Saison 2013/2014 wieder für Györi Audi ETO KC spielen. Sie unterschrieb einen Einjahres-Vertrag. „Wir hätten nächstes Jahr gerne eine Spielerin im Team, die hier in Györ über die nötige Routine und Erfahrung verfügt. Katarina Bulatovic war die perfekte Wahl. Ich bin zuversichtlich, dass sie mit Amanda Kurtovic auf dieser Position gut zusammenarbeiten wird“, sagte Club-Präsident Dr. Csaba Bartha.

Katarina Bulatovic und Dr. Csaba Bartha - Foto: Györi Audi ETO KC
Katarina Bulatovic und Dr. Csaba Bartha – Foto: Györi Audi ETO KC

„Ich habe nicht viel darüber nachgedacht, den Anruf von Györ anzunehmen, weil es der beste Club der Welt ist. Ich habe hier eine erfolgreiche Saison abgeschlossen, weil wir neben der ungarischen Meisterschaft und dem ungarischen Pokal die Champions League gewonnen haben. Ich kenne Gabor Danyi gut. Ich arbeite gerne mit ihm zusammen. Natürlich werde ich mein Bestes für den Erfolg des Teams tun, damit wir an in jedem Wettbewerb an vorderster Front stehen. Ich bin sehr motiviert, ein kleines Beispiel von Anja Althaus vor mir, die vor dem Ende ihrer Karriere noch im selben Jahr in Györ angekommen ist und schließlich mit dem Team gewonnen hat“, sagte Katarina Bulatovic.

Katarina Bulatovic ist eine 34-jährige, vierfache Siegerin der EHF Champions League mit Slagelse, Györ und zweimal Buducnost. 2014 gewann sie mit dem ETO-Team das erste Frauen-Handball-Final4 in Budapest.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.