Györi Audi ETO KC verlängerte Verträge mit Nycke Groot, Yvette Broch, Bernadett Bodi, Jana Knedlikova

  • 19
  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    21
    Shares

Yvette Broch, Cornelia Nycke Groot, Kari Aalvik Grimsbö, Dr. Csaba Bartha, Jana Knedlikova, Bernadett Bodi (v.l.) - Györi Audi ETO KC verlängerte Verträge mit Nycke Groot, Yvette Broch, Bernadett Bodi, Jana Knedlikova - Foto: Anikó Kovács und Tamás Csonka (Györi Audi ETO KC)
Yvette Broch, Cornelia Nycke Groot, Kari Aalvik Grimsbö, Dr. Csaba Bartha, Jana Knedlikova, Bernadett Bodi (v.l.) – Györi Audi ETO KC verlängerte Verträge mit Nycke Groot, Yvette Broch, Bernadett Bodi, Jana Knedlikova – Foto: Anikó Kovács und Tamás Csonka (Györi Audi ETO KC)

Györi Audi ETO KC: Vor der Handball EM 2016 in Schweden verlängerte bereits die norwegische National-Torhüterin Kari Aalvik Grimsbö ihren Vertrag. Nunmehr zogen EURO-MVP Cornelia Nycke Groot, Yvette Broch, Bernadett Bodi und Jana Knedlikova mit Verlängerungen ihrer Kontrakte nach.

07.01.2017 – PM Györ / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Györi Audi ETO KC: „Große Freude erfüllt mich heute, dass wir mit Weltstars die Verträge verlängern konnten. Ich freue mich, dass nach Kari Aalvik Grimsbö nun Cornelia Nycke Groot, Yvette Broch, Bernadett Bodi und Jana Knedlikova weiter für der Verein verpflichtet werden konnten“, sagte Club-Präsident Dr. Csaba Bartha.

Cornelia Nycke Groot (Niederlande) unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag: „Ich bin sehr glücklich, dass wir uns einigen konnten. Györ ist eine wirklich große Gemeinschaft. Ambros Martin bedeutet sehr viel für mich und die Arbeit. Es war ein Argument für eine solche Verlängerung. Nun aber sollten wir uns konzentrieren, um unsere Ziele in diesem Jahr zu erreichen.“

Ihre Landsfrau und ebenfalls im All-Star-Team der EURO, Yvette Broch, verlängerte für drei weitere Jahre bei Györi Audi ETO KC. „Ich mag in Györ zu spielen und hier zu leben. Die Zusammensetzung des Teams zeigt ein hohes Maß an professioneller Arbeit“, sagte Yvette Broch.

Die Rechtsaußen-Spielerin der ungarischen Nationalmannschaft, Bernadett Bodi, wird weitere zwei Jahre in Györ spielen. Jana Knedlikova aus Tschechien verlängerte ihren Vertrag um zwei Jahre.

Club-Präsident Dr. Csaba Bartha erklärte weiter: „Wir planen, unsere Rahmenbedingungen zu stärken. Unser Ziel ist es, Györ weiterhin als Team zu entwickeln und zu verbessern, um natürlich auch eine Chance zu bekommen, jedes Turnier zu gewinnen.“


  • 21
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.