Györi Audi ETO KC: Cornelia Nycke Groot verletzt

  • 63
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    69
    Shares

Cornelia Nycke Groot - Györi Audi ETO KC - Handball Ungarn - EHF Champions League - Foto: Aniko Kovacs und Tamas Csonka - Györi Audi ETO KC
Cornelia Nycke Groot – Györi Audi ETO KC – Handball Ungarn – EHF Champions League – Foto: Aniko Kovacs und Tamas Csonka – Györi Audi ETO KC

Györi Audi ETO KC: Gut sechs Wochen vor der Handball WM in Deutschland und kurz vor den beiden Schlüsselspielen gegen HC Rostov-Don in der Königsklasse muss Chefcoach Ambros Martin eine Verletzung bei der Schlüsselspielerin des Champions-League-Siegers sowie der niederländischen Nationalmannschaft, Cornelia Nycke Groot, konstatieren.

Handball WM 2017 Deutschland: SPORT4FINAL LIVE

Handball EM 2018 Kroatien: SPORT4FINAL LIVE

Mehr zum Thema:

19.10.2017 – PM Györ / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Cornelia Nycke Groot - Györi Audi ETO KC - Handball Ungarn - EHF Champions League - Foto: Aniko Kovacs und Tamas Csonka - Györi Audi ETO KC
Cornelia Nycke Groot – Györi Audi ETO KC – Handball Ungarn – EHF Champions League – Foto: Aniko Kovacs und Tamas Csonka – Györi Audi ETO KC

Györi Audi ETO KC: Beim Training am 18. Oktober in der Audi Arena passierte bei der niederländischen Nationalspielerin Cornelia Nycke Groot eine harmlose Situation. Sie fühlte plötzlich Schmerzen im rechten Bein und sie musste das Training sofort abbrechen. Aufgrund der Schmerzen leitete das medizinische Personal am Donnerstagmorgen detaillierte Untersuchungen ein, um den Grad der Verletzung festzustellen.

Die MRT-Studie zeigte, dass die Spielerin am Oberschenkel eine partielle Muskelverletzung erlitt. Heute beginnen wir eine physiotherapeutische Behandlung. Ihre Rückkehr wird voraussichtlich fünf Wochen dauern“, sagte Mannschaftsarzt Dr. Laszlo Szalasy.


  • 69
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.