SPORT4FINAL

Julian Reus wird von GLS Germany unterstützt

GLS unterstützt Julian Reus, Deutschlands schnellsten Sprinter – Foto: GLS Germany / Cem Yücetas

Julian Reus und GLS Germany gaben ihre Partnerschaft bekannt.

Mit dem Sponsoring von Deutschlands schnellstem Sprinter Julian Reus ergänzt GLS ihr Engagement in der Leichtathletik.

23.04.2018 – PM GLS / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Julian Reus ist ein deutscher Spitzenathlet und Rekordhalter über die Sprintstrecken 60 Meter (6,52 s) und 100 Meter (10,01 s). Neben diversen deutschen Meisterschaften gewann er bei den Europameisterschaften 2012 in Helsinki und 2014 in Zürich mit der 4x100m-Staffel die Silbermedaille und bei den Hallen-Europameisterschaften 2015 in Prag über 60 Meter die Bronzemedaille. 2016 gewann Julian Reus in Amsterdam bei den Europameisterschaften mit der 4x100m-Staffel die Bronzemedaille.

GLS wird Julian Reus als Markenbotschafter für verschiedene Kommunikations- und Marketingmaßnahmen einsetzen.

„Wir schauen mit großer Zuversicht auf die Zusammenarbeit mit Julian, der uns dabei unterstützen wird, die Botschaft vom schnellen und zuverlässigen Versand nach außen zu tragen. Der Gedanke, dass der schnellste deutsche Sprinter uns, einem der schnellsten Logistikunternehmen, ein Gesicht gibt, macht uns mehr als stolz“, so Martin Seidenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung GLS Germany.

„GLS ist einer der führenden Paket- und Expressdienstleister Deutschlands, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, so Julian Reus. „Hier kommen zwei aus unterschiedlichen Branchen zusammen, aber mit gleich hohem Anspruch an schnelle und konstant gute Leistung.“

2017 haben GLS und der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) eine Partnerschaft vereinbart. Mit Julian Reus ergänzt GLS ihre Sponsoring-Aktivitäten in der Leichtathletik um einen weiteren wichtigen Partner.

GLS Germany und die GLS Gruppe:

Die GLS Germany ist eine Tochtergesellschaft der GLS, General Logistics Systems B.V. (Hauptsitz Amsterdam). GLS realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für über 270.000 Kunden und bietet zusätzlich Express- und Logistikleistungen. „Qualitätsführer in der europäischen Paketlogistik“ ist der Leitsatz der GLS. Dabei legt GLS Wert auf nachhaltiges Handeln. Mit eigenen Gesellschaften und Partnern deckt die Gruppe 41 europäische und sieben US-Staaten ab und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. Über 70 zentrale und regionale Umschlagplätze und mehr als 1.000 Depots stehen GLS zur Verfügung. Mit ihrem straßenbasierten Netz ist GLS einer der führenden Paketdienstleister in Europa. Rund 17.000 Mitarbeiter und ca. 26.000 Fahrzeuge sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2016/17 transportierte GLS 508 Millionen Pakete und erzielte einen Umsatz von 2,5 Milliarden EURO.

Die mobile Version verlassen