CNN „Passion to Portfolio“ mit Golf-Legende Greg Norman: „Greif das Leben an“

CNN „Passion to Portfolio“: Vom gefeierten Golfer zum Geschäftsmann – Greg Norman hat das Kunststück gemeistert und mit CNN darüber gesprochen, wie er mit Sinn für das Geschäft ein internationales Unternehmen aufgebaut hat.

„Müsste ich mein Leben mit einem Wort beschreiben, würde ich zweifelsohne abenteuerlustig sagen. ‚Greif das Leben an‘ ist mein Motto”, so die Golflegende.

CNN „Passion to Portfolio“ mit Golf-Legende Greg Norman: „Greif das Leben an“ - Foto: CNN International

CNN „Passion to Portfolio“ mit Golf-Legende Greg Norman: „Greif das Leben an“ – Foto: CNN International

21.07.2016 – PM CNN / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

CNN „Passion to Portfolio“: Golfplatzdesign, Weinhandel, Immobiliengeschäft, Inneneinrichtung – alles unter dem Dach des Unternehmens Great White Shark Enterprises vereint, das mit mehr als 300 Millionen US-Dollar bewertet wird. Unterstützt wird Greg Norman nicht nur privat, sondern auch im Geschäft von seiner Frau Kiki. Sie leitet die Norman Design Group.

Beim Besuch von CNN in seinem Haus in Florida gibt der weltbeste Golfer der 1980er und 90er Jahre zu, auf dem Anwesen oft trainiert zu haben. „Ob ich das Golfspielen vermisse? Bis zu einem gewissen Grad, ja. Jedoch vermisse ich nicht das ständige Spielen, Trainieren und damit einhergehende Reisen“, so Greg Norman.

In seinem Trophäenzimmers gesteht der Golfstar zu: „Das macht mich ehrlich gesagt nicht an. Ich habe mein Bestmögliches versucht und dem Spiel gegeben. Mittlerweile habe ich ein Geschäft voller Leben und Beständigkeit aufgebaut.“   

Das Interview wird in der zweiwöchentlichen CNN-Show „Passion to Portfolio“ gezeigt, die Unternehmer porträtiert, die sich ihre Leidenschaft auf dem Weltmarkt zunutze machen.

Video: Greg Norman: „Greif das Leben an“


Kommentar zum Artikel

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Über den Autor
Journalistische Live-Berichterstattung von internationalen Top-Höhepunkten:- Handball WM 2017 der Männer in Frankreich - Handball EHF EURO 2016 der Frauen in Schweden - Handball EHF Champions League Final4 2016 der Frauen in Budapest und der Männer in Köln - Handball-EM der Männer 2016 in Polen - Handball-WM der Frauen 2015 in Dänemark - Handball-WM der Frauen 2013 in Serbien - Handball: EHF-Cup Final4 der Männer 2014 und 2015 in Berlin - Handball-EM der Frauen 2014 in Ungarn / Kroatien - Volleyball: Champions League Final Four 2015 der Männer in Berlin - Handball: DHB-Pokal Final Four 2015 in Hamburg - Fußball: Champions League Finale 2015 der Frauen in Berlin - Handball: Champions League Final4 2015 der Männer in Köln
Übersetzen / Translate »

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen