CNN: „Main Sail“ mit der Bootsklasse der J-Boats und dem „J-Gefühl“

08.07.2014 – CNN / SPORT4Final:

CNN: „Main Sail“ mit der Bootsklasse der J-Boats und Moderatorin Shirley Robertson

CNN: „Main Sail“ mit der Bootsklasse der J-Boats und dem „J-Gefühl“ - Foto: CNN International
CNN: „Main Sail“ mit der Bootsklasse der J-Boats und dem „J-Gefühl“ – Foto: CNN International

Im Juli geht es in CNNs Segelsportsendung „Main Sail“ um die Bootsklasse der J-Boats. Die Segelyachten wurden in den glorreichen 1920er Jahren für den Americas Cup konzipiert, während der Wirtschaftskrise der 30er Jahre erwiesen sie sich allerdings als zu kostspielig – zu hoch waren die Material- und Personalkosten und die J-Boats galten, trotz ihrer modernen Technologie, als zu extravagant.

CNN: „Main Sail“ mit der Bootsklasse der J-Boats und dem „J-Gefühl“ - Foto: CNN International
CNN: „Main Sail“ mit der Bootsklasse der J-Boats und dem „J-Gefühl“ – Foto: CNN International

Heute sind die Kielyachten beliebt wie nie zuvor: CNN-Moderatorin Shirley Robertson reist nach Mallorca, um dort einige Boote zu besichtigen und mit den stolzen Besitzern über ihren Investitionswillen und das sogenannte „J-Gefühl“ zu sprechen – Geschwindigkeit und besonderes Steuerverhalten.

Die ganze Sendung sehen Sie auf CNN International am

– Donnerstag, den 10. Juli um 18.30 Uhr

– Sonntag, den 13. Juli, um 18.30 Uhr 

Kommentar verfassen