BR Volleys: Nicolas Le Goff erster Neuzugang


BR Volleys - Teamfoto 2014/2015 - Foto: http://www.volleyball-bundesliga.de
BR Volleys – Teamfoto 2014/2015 – Foto: http://www.volleyball-bundesliga.de

 

13.06.2015 – BR Volleys / SPORT4Final / Frank Zepp:

BR Volleys: Nicolas Le Goff heißt der neue Mittelblocker des deutschen Vizemeisters BR Volleys. Der 23-jährige französische Nationalspieler ersetzt den Niederländer Rob Bontje, der zum belgischen Club Noliko Maseeik wechselte. Le Goff erhält in Berlin einen Vertrag über zwei Jahre.

„Mit der Verpflichtung von Nicolas Le Goff ist uns auf der vakanten Mittelblocker-Position ein echter Transfer-Coup gelungen“, erzählt BR Volleys Manager Kaweh Niroomand über die Neuverpflichtung und hält große Stücke auf den 23-jährigen: „Trotz seines noch recht jungen Alters hat er bei der vergangenen Weltmeisterschaft in Polen überragend aufgespielt und gehörte zu den tragenden Säulen der französischen Nationalmannschaft, die am Ende den vierten Platz belegte.“

„Die BR Volleys sind ein toller Club mit einer großartigen Organisation und hohen Ambitionen“, ist der in Paris geborene Mittelblocker stolz über seinen Wechsel vom französischen Club Montpellier UC zum deutschen Vizemeister und ist sich sicher, dass er sich in Berlin „bestmöglich weiterentwickeln kann“. Auch BR Volleys Sportdirektor Roko Sikiric freut sich über die 2,06 Meter große Verstärkung: „Nicolas spielt in der Stammformation einer starken französischen Nationalmannschaft und gehörte bei der WM 2014 zu den besten Mittelblockern des Turniers.“

Neben Nicolas Le Goff gehören die Mittelblocker Felix Fischer und Tomas Kmet sowie Außenangreifer Robert Kromm, Diagonalangreifer Paul Carroll, Zuspieler Sebastian Kühner und Libero Erik Shoji zum bisherigen Kader der BR Volleys für die neue Saison 2015/2016.

Weitere Beiträge:

Beiträge nicht gefunden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.