Rocklegenden Puhdys, City, Karat im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig

Rocklegenden Puhdys, City, Karat im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig - Foto: SPORT4FINAL
Rocklegenden Puhdys, City, Karat im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig – Foto: SPORT4FINAL

Rocklegenden: Ein Sportreporter auf musikalischen Champions-League-Spuren in der Arena Leipzig anno 11. Juni 2016: Die Rocklegenden Puhdys, City und Karat zelebrierten ein wahnsinniges Konzert in der Messestadt. Musik, die begeisterte und emotional fesselte.

Wie ein Finale der Handball-Weltmeisterschaft. Einfach große Klasse die alten „Rockerrentner“!

Puhdys Rocklegende Dieter „Quaster“ Hertrampf im SPORT4FINAL-Interview: „Sportverein wollte nicht mit uns Fußball spielen“

Puhdys Rocklegende „Quaster“ bei SPORT4FINAL: „Sprung ins kalte Wasser, Fußball EURO und historische Frage der Ansicht“

Es berichtet SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp.

12.06.2016 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:Rocklegenden

Was wurde bislang in der Leipziger Sport- und Musik-Arena nicht für großartiger Sport im Handball, Basketball und Hockey geboten. Und die Höhepunkte reißen nicht ab, wenn im Dezember 2017 die Multifunktionsanlage zur WM-Arena im Handball der Frauen wird. Zuvor gastierten aber die musikalischen „Höhenflieger“ Rocklegenden mit ausgezeichnetem Ostrock zweimal in diesem Jahr (14. April) in Leipzig.

Rocklegende Karat im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig - Foto: SPORT4FINAL
Rocklegende Karat im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig – Foto: SPORT4FINAL

So wird die Champions League in der deutschen Rockmusik seit Jahrzehnten von den Kultbands Puhdys, City und Karat bestimmt. Die 15 Musiker Dieter „Maschine“ Birr, Dieter „Quaster“ Hertrampf, Peter Meyer, Klaus Scharfschwerdt und Peter „Bimbo“ Rasym von den Puhdys, Toni Krahl, Fritz Puppel, Georgi Gogow, Klaus Selmke und Manfred Hennig von City sowie Claudius Dreilich, Bernd Römer, Christian Liebig, Michael Schwandt und Martin Becker von Karat boten an diesem Abend eine sehr gute Performance.

Rocklegende City im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig - Foto: SPORT4FINAL
Rocklegende City im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig – Foto: SPORT4FINAL

Eben „Sternenstunden in der Nacht“ innerhalb von knapp drei Stunden, wie der gemeinsam am Beginn und zum Ende vorgetragene Titel der Rockmusiker als Leitgedanke des Konzerts heißt.

Die ost- und gesamtdeutschen Rockbands Puhdys, City und Karat haben schon seit geraumer Zeit angesichts des Jahrzehnte andauernden Erfolges legendären Status in Deutschland erreicht. Die Preisverleihung mit dem „Echo für das Lebenswerk“ an die Puhdys vor einigen Wochen ist mehr als nur eine symbolische Anerkennung ihres gesamten Musikschaffens und dies gilt im übertragenen Sinne auch für City und Karat.

Rocklegende Puhdys im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig - Foto: SPORT4FINAL
Rocklegende Puhdys im „Champions-League-Konzert“ in Leipzig – Foto: SPORT4FINAL

Wie sehr die drei Musik-Gruppen menschlich, musikalisch und von der Identität zusammen passen, findet seinen Widerhall im Song „Wir sind wir“. Ich zitiere: „Wir sind gute Freunde und stehn gerade dafür. Da passt nichts dazwischen: Wir sind wir.“ Schade nur, dass die Rocklegenden nur noch zwei Konzerte in diesem Jahr (Hamburg, Schwarzenberg) terminiert haben. Ich werde die Rocklegenden sehr vermissen!

Kommentar verfassen