Dynamo Dresden erhält Lizenz für Bundesliga Saison 2017/2018

Dynamo Dresden: Mannschaftsfoto 2016-2017 - Hintere Reihe von links: Marc Wachs (3), Marcel Hilßner (33), Giuliano Modica (4), Jannik Müller (18), Manuel Konrad (5), Pascal Testroet (37), Erich Berko (40), Robin Fluß (29) - 2. Reihe von oben von links: Zeugwart Maik Hebenstreit, Physiotherapeut Tobias Lange, Nils Teixeira (8), Niklas Landgraf (28), Niklas Kreuzer (7), Marvin Stefaniak (10), Niklas Hauptmann (36), Physiotherapeut Arndt Pröhl, Physiotherapeut Martin Bär - 3. Reihe von oben von links: Cheftrainer Uwe Neuhaus, Co-Trainer Peter Németh, Hendrik Starostzik (21), Stefan Kutschke (30), Florian Ballas (23), Marco Hartmann (6), Noah Awassi (39), Tim Väyrynen (9), Torwarttrainer Brano Arsenovic, Co-Trainer Matthias Lust - Untere Reihe von links: Aias Aosman (11), Fatlum Elezi (38), Markus Schubert (1), Patrick Wiegers (24), Marvin Schwäbe (25), Jean-Francois Kornetzky (14), Fabian Müller (20), Andreas Lambertz (17) - Foto: Dynamo Dresden
Dynamo Dresden: Mannschaftsfoto 2016-2017 – Hintere Reihe von links: Marc Wachs (3), Marcel Hilßner (33), Giuliano Modica (4), Jannik Müller (18), Manuel Konrad (5), Pascal Testroet (37), Erich Berko (40), Robin Fluß (29) – 2. Reihe von oben von links: Zeugwart Maik Hebenstreit, Physiotherapeut Tobias Lange, Nils Teixeira (8), Niklas Landgraf (28), Niklas Kreuzer (7), Marvin Stefaniak (10), Niklas Hauptmann (36), Physiotherapeut Arndt Pröhl, Physiotherapeut Martin Bär – 3. Reihe von oben von links: Cheftrainer Uwe Neuhaus, Co-Trainer Peter Németh, Hendrik Starostzik (21), Stefan Kutschke (30), Florian Ballas (23), Marco Hartmann (6), Noah Awassi (39), Tim Väyrynen (9), Torwarttrainer Brano Arsenovic, Co-Trainer Matthias Lust – Untere Reihe von links: Aias Aosman (11), Fatlum Elezi (38), Markus Schubert (1), Patrick Wiegers (24), Marvin Schwäbe (25), Jean-Francois Kornetzky (14), Fabian Müller (20), Andreas Lambertz (17) – Foto: Dynamo Dresden

DFL erteilt Dynamo Dresden Spiel-Genehmigung für Zweite Bundesliga ohne wirtschaftliche Auflagen

Die SG Dynamo Dresden hat am Mittwoch von der Deutschen Fußball Liga (DFL) den positiven Lizenz-Bescheid für die Saison 2017/2018 in der zweiten Bundesliga erhalten. Die Spiel-Genehmigung wurde auch für die kommende Spielzeit erwartungsgemäß ohne Auflagen im wirtschaftlichen Bereich erteilt.

19.04.2017 – PM SGD / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

„Wir sind schuldenfrei und als Verein grundsätzlich und in allen Bereichen auf einem sehr positiven Weg. Dies unterstreicht auch die erwartete Lizenzerteilung ohne Auflagen im wirtschaftlichen Bereich. Den Weg der wirtschaftlichen Vernunft werden wir auch in Zukunft konsequent weitergehen“, erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born.

„Mein Dank gilt den Mitarbeitern, Mitgliedern, Sponsoren und Partnern des Vereins, die einen entscheidenden Anteil daran haben, dass der Verein die großen wirtschaftlichen Herausforderungen und finanziellen Anstrengungen in den zurückliegenden Jahren mit Bravour gemeistert hat“, so Born weiter.

Die DFL überprüft beim Lizenzierungs-Verfahren im Sinne eines integeren und fairen Wettbewerbs im deutschen Profi-Fußball neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Clubs auch infrastrukturelle, rechtliche, personell-administrative, medientechnische und sportliche Kriterien.

Kommentar verfassen