Fußball Bundesliga: Favoriten auf die Meisterschaft 2021/2022

FC Bayern München - Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fu%C3%9Fball-soccer-europe-europa-uefa-2697618/ - Lizenz: Pixabay Licence. Bild von  jorono auf Pixabay.
FC Bayern München – Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fu%C3%9Fball-soccer-europe-europa-uefa-2697618/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von  jorono auf Pixabay.

Am 13. August geht die Fußball Bundesliga Saison wieder los.

Dann sitzen wieder (fast) alle Fußballfans am Samstagabend zu Hause vor dem Fernseher, um die Sportschau zu schauen. Auch dieses Jahr gibt es natürlich wieder einen klaren Favoriten auf den deutschen Meistertitel.

23.07.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Allerdings gibt es in dieser Fußball Bundesliga Saison auch zwei weitere starke Vereine, die man nicht unterschätzen sollte. Wer die Favoriten auf den Meistertitel sind, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Bayern München

Der Rekordmeister ist auch dieses Jahr wieder der absolute Favorit auf die Meisterschaft. Zur Saison 2021/2022 hat der frühere Trainer von RB Leipzig, Julian Nagelsmann, beim FC Bayern unterschrieben und ist jetzt vorerst bis zum 30. Juni 2026 Cheftrainer. Besonders auf den Nachwuchstalenten Leroy Sane und Jamal Musiala ruhen die Hoffnungen der Münchner in der kommenden Saison. Bekannte Größen wie Thomas Müller und Robert Lewandowski werden wahrscheinlich wieder in der Startelf spielen und Pokale sichern.

Wie fast jedes Jahr hat der FC Bayern München nicht nur die vielversprechendste Mannschaft der Fußball Bundesliga, sondern auch mit Abstand die teuerste. Der Marktwert des 27 Mann starken Kaders beläuft sich aktuell auf circa 826,50 Millionen EUR laut transfermarkt.de (Stand Juli 2021). Das sind knapp 180 Millionen EUR mehr Kaderwert als der zweitstärkste Bundesligaverein Borussia Dortmund.

Da die Meisterschaft für den FC Bayern schon im Prinzip eine Selbstverständlichkeit ist, wird die Leistung des Trainers und der Mannschaft meistens an den internationalen Wettbewerben, besonders an dem Erfolg in der Champions League, gemessen. Auch hier ist der FC Bayern einer der Topfavoriten. Mit einer Quote von 7,00 bei Betway Sportwetten liegt der FC Bayern dabei nur knapp hinter Manchester City (mit einer Quote von 4,50). Ob Julian Nagelsmann und die jungen Stürmer die Erwartungen erfüllen können, bleibt abzuwarten.

Borussia Dortmund

Dortmund hat es als Nummer 2 hinter dem FC Bayern nicht leicht. Der BVB hat mit einem Kaderwert von 640 Millionen EUR und Starspieler Erling Haaland eigentlich beste Chancen, an der Spitze mitzuspielen. Der BVB wäre auch schon oft deutscher Meister geworden, wäre da nicht der FC Bayern. In den letzten acht Jahren ist Borussia Dortmund bittere fünfmal deutscher Vizemeister hinter dem FC Bayern geworden. International schaffte es Dortmund viele Male in die europäische Königsklasse, die UEFA Champions League, konnte aber in letzter Zeit nicht gewinnen. 2013 schaffte es Dortmund zwar ins Finale, unterlag dort aber dem Rivalen FC Bayern mit 1:2 Toren.

Auch dieses Jahr tritt der BVB wieder in der Champions League an, nach einem Aus im Viertelfinale in der Saison 2020/2021. Gegen enorm starke Gegner wie Manchester City, Real Madrid, FC Barcelona, Juventus Turin, Paris St. Germain usw. glaubt aktuell niemand, dass der BVB eine realistische Chance hat. In der Fußball Bundesliga hingegen ist Borussia Dortmund der Favorit hinter dem FCB. Betway Sportwetten gibt den Dortmundern eine 7er Quote auf den Sieg der deutschen Meisterschaft.

Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fußball-soccer-europe-europa-uefa-2697843/ - Lizenz: Pixabay Licence. Bild von planet_fox auf Pixabay.
RB Leipzig – Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fußball-soccer-europe-europa-uefa-2697843/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von planet_fox auf Pixabay.

RB Leipzig

Der RB Leipzig ist ein Phänomen für sich. In nur 5 Jahren stieg RasenBallsport Leipzig von der Regionalliga über die dritte und zweite Liga bis in die erste Fußball Bundesliga auf. Seit dem Aufstieg in die erste Liga spielt RB Leipzig in der Spitze mit. 2016/2017 und 2020/2021 wurde RB Leipzig deutscher Vizemeister – 2020/2021 mit Trainer Julian Nagelsmann, der jetzt zum FC Bayern gewechselt ist.

Der RB Leipzig ist manchen Fußballfans ein Dorn im Auge, da die Anteile des Vereins zu 99 Prozent vom österreichischen Energy-Drink-Hersteller Red Bull gehalten werden. Um die 50+1 Regel einzuhalten hat der Verein aber in der Gesellschafterversammlung immer noch die Stimmenmehrheit, obwohl ihm lediglich 1 Prozent gehören. Offiziell steht das „RB“ in RB Leipzig auch nicht für Red Bull, sondern für RasenBallsport. Da der österreichische Konzern mehrere Milliarden EUR Umsatz jedes Jahr erwirtschaftet, hat RB Leipzig natürlich auch ein gewisses Kapital zur Verfügung. Mit einem Kaderwert von 562,20 Millionen EUR laut transfermarkt.de ist Leipzig der drittwertvollste Fußballverein Deutschlands und Platz 14 weltweit.

In der Champions League stehen die Chancen auf einen Sieg Leipzigs ähnlich schlecht wie die auf einen Sieg Dortmunds. In der Fußball Bundesliga hingegen wird ein Sieg zwar für unwahrscheinlich, aber noch für möglich gehalten. Die diesjährige Bundesliga Saison wird aus diesem Grund auf jeden Fall spannend und ein Duell zwischen drei international angesehenen Topclubs. Wer am Ende den Wettkampf für sich entscheiden wird, bleibt abzuwarten.

Weitere Beiträge:

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball EM 2021: England erzwang Deutschland K.-O. im EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Kommentar verfassen