RB Leipzig spielt bei Fortuna Düsseldorf „auf Sieg“ Richtung Bundesliga

Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. VfL Bochum - Emil Forsberg, Yussuf Poulsen, Massimo Bruno und Marcel Sabitzer (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag
Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. VfL Bochum – Emil Forsberg, Yussuf Poulsen, Massimo Bruno und Marcel Sabitzer (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag

RB Leipzig möchte auswärts wieder punkten und die Negativ-Serie durch einen Dreier beenden.

Am Montag (11. April; Anstoß: 20.15 Uhr) ist RB Leipzig bei Fortuna Düsseldorf (15.) gefordert und will den neunten Auswärtssieg der Saison einfahren.

Rund 300 RBL-Fans sicherten sich im Vorverkauf ihre Tickets für die Flutlicht-Partie.

Beiträge nicht gefunden

08.04.2016 – PM RBL / SPORT4Final / Frank Zepp:

Cheftrainer Ralf Rangnick und Offensiv-Spieler Marcel Sabitzer schätzten im Mediengespräch den Gegner aus dem Rheinland und die aktuelle Personalsituation ein.

Ralf Rangnick: „Wir wollen an die Leistung aus dem Bochum-Spiel anknüpfen, denn da haben wir es phasenweise schon sehr gut gemacht. In Düsseldorf spielen wir, wie in jeder Partie, auf Sieg. Und wenn ich sehe, wie sich die Mannschaft im Training präsentiert, sind wir auf einem guten Weg. Man merkt einfach, dass sich die Jungs richtig gut verstehen und zusammen viel Spaß haben. Sie gehen jedes Training und jedes Spiel hochkonzentriert an und entwickeln sich Woche für Woche in die richtige Richtung. Unsere Fans und die Stadt stehen voll hinter uns, das merken wir nicht nur im Stadion. Mit welcher Überzeugung sie uns unterstützen, ist schon bemerkenswert und gibt der Mannschaft natürlich zusätzliche Motivation. Aber wie wir als Team, sind auch unsere Fans gut beraten, jedes Spiel Schritt für Schritt zu gehen. Ich bin mir sicher, dass sie uns auf dem Weg weiterhin zahlreich und lautstark unterstützen werden.“

Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. VfL Bochum - Ralf Rangnick (RB Leipzig)
Deutsche Bundesliga, RasenBallsport Leipzig vs. VfL Bochum – Ralf Rangnick (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag

Marcel Sabitzer: „Der Heimsieg gegen Bochum hat uns gut getan. Wir haben nun wieder Fahrt aufgenommen und freuen uns auf das Montagspiel. Mit Düsseldorf kommt ein spielstarker Gegner auf uns zu, der vor allem bei Standardsituationen gefährlich ist. Zudem hat Fortuna durch den Trainerwechsel neuen Schwung bekommen. Wenn wir so spielen wie gegen Bochum, bin ich zuversichtlich, dass wir einen Sieg einfahren können. Als Team konzentrieren wir uns vollkommen auf uns selbst – denn was die Aufstiegskonkurrenten tun, können wir sowieso nicht beeinflussen. Und zusätzlichen Ansporn brauchen wir nicht, denn das Ziel Bundesliga ist Motivation genug. Deswegen ist im Training richtig Feuer drin – man merkt, dass jeder alles für den Erfolg gibt.“

Team-News: Rani Khedira steht aufgrund eines kleinen Muskelrisses im linken Adduktorenbereich aus dem Bochum-Spiel für nicht zur Verfügung. Gelbsperren drohen Stefan Ilsanker (9 gelbe Karten), Willi Orban (9), Anthony Jung (4), Marcel Sabitzer (4), Marcel Halstenberg (4) und Davie Selke (4).

Kommentar verfassen