Wie steht RB Leipzig aktuell nach der Vorsaison da?

Wie steht RB Leipzig aktuell nach der Vorsaison da? - Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fußball-soccer-europe-europa-uefa-2697843/ - Lizenz: Pixabay Licence. Bild von planet_fox auf Pixabay.
Wie steht RB Leipzig aktuell nach der Vorsaison da? – Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fußball-soccer-europe-europa-uefa-2697843/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von planet_fox auf Pixabay.

Fußball Bundesliga: Als Vizemeister der Vorsaison sieht sich RB Leipzig hohen Erwartungen gegenüber.

Doch bis jetzt laufen weder die Fußball Bundesliga noch die UEFA Champions League so wie geplant.

28.09.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball Bundesliga: Einen großen Beitrag dazu leistet der amtierende deutsche Meister, der FC Bayern München. Das liegt keineswegs nur an der Positionierung des Teams vor dem Leipziger Klub in der Tabelle. Denn kurz vor dem Start der Fußball Bundesliga haben die Münchner erneut ihre einflussreiche Position demonstriert und einige Transfers veranlasst. Das hat leider auch Auswirkungen auf die Performance bei RB Leipzig, die in der Vorsaison so gut gestartet waren. Doch gibt es noch Hoffnung für RasenBallsport?

Die Faszination Fußball ist ungebrochen

Seit über 60 Jahren gibt es die deutsche Fußball Bundesliga bereits. Die Begeisterung ist dennoch bis heute ungebrochen. In jeder Saison sammeln sich Tausende von Zuschauern in den Stadien, um ihre Lieblingsmannschaften zu unterstützen. Der Fußball gehört auch nach wie vor zu den beliebtesten Sportarten weltweit – sowohl für die Spieler selbst als auch für die Zuschauer. Diejenigen, die nicht live im Stadion mitfiebern, tun dies vor dem Fernseher oder interaktiv. So profitiert auch ein Online Casino oder ein Sportwetten-Anbieter vom Fußballfieber: In Zeiten von Sport-Events wie der Fußball Bundesliga, der UEFA Champions League und den Europa- und Weltmeisterschaften erreichen diese neue Besucher-Rekorde. Sportbegeisterte setzen dabei auf ihre liebste Mannschaft oder geben Prognosen ab, wie viele Tore ihr Favorit schießen wird. Im besten Fall springt dabei ein Gewinn heraus.

Änderungen für RB Leipzig

Nach der Vorsaison stand der relativ junge Verein stark da. Doch der darauf folgende Start in die aktuelle Saison gestaltete sich schwierig. Dafür gibt es einen Grund, der so gar nichts mit der eigentlichen Performance des Klubs zu tun hat: Kurz vor Beginn der Fußball Bundesliga entschied sich der FC Bayern München dafür, beim RB Leipzig einzukaufen. So haben die Leipziger sowohl ihren Trainer Julian Nagelsmann, als auch einen Abwehrspieler und Kapitän Marcel Sabitzer an die Bayern verloren. Das Ganze geschah ohne viel Wenn und Aber. Fast wirkte es so, als hätte RB Leipzig aufgegeben, noch bevor die Fußball Bundesliga überhaupt begonnen hatte. In Gerüchten ist von extrem hohen Ablösesummen die Rede: Man munkelt, dass die Bayern für Nagelsmann zwischen 20 und 30 Millionen EURO gezahlt haben sollen.

Der neue RB-Trainer Jesse Marsch ist fähig – zeigt sich allerdings angesichts des eher schwachen Starts in die Bundesliga-Saison verunsichert. Besonders in das Spiel gegen den FC Bayern München ging Marsch mit einer negativen Einstellung. Er sieht einen Grund für das schlechte Abschneiden von RB Leipzig in der fehlenden Selbstsicherheit der Mannschaft. In einem Interview sagte der Trainer: „Wir brauchen auf dem Platz mehr Selbstvertrauen.“

Hat RB Leipzig in der Fußball Bundesliga noch eine Chance?

Nach einer sehr hohen Niederlage gegen den FC Bayern (1:4) und jeweils einem 0:1 gegen Mainz und Wolfsburg steht RB Leipzig in der Tabelle lediglich aktuell auf dem 10. Platz. Und auch die Champions League startete für die Leipziger nicht optimal: Mit einem extremen Ergebnis von 3:6 unterlag RB Leipzig am 15. September dem Tabellenführer Manchester City.

Doch noch ist für die Leipziger nichts verloren. Die hohen Niederlagen könnten sich auch damit erklären lassen, dass es sich bei den Gegnern um die zwei absoluten Favoriten der Ligen handelt. Es bleibt abzuwarten, ob RB Leipzig an seine Erfolge aus der Vorsaison anknüpfen kann. Und vielleicht schaffen es die Roten Bullen ja doch noch auf einen der vorderen Plätze.

Weitere Top-Beiträge:

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball EM 2021: England erzwang Deutschland K.-O. im EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Kommentar verfassen