RB Leipzig mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen gegen Duisburg

RB Leipzig reagiert auch auf die neu zu bewertende Sicherheitslage nach den Anschlägen von Paris und der Spielabsage in Hannover.

Fußball - 2. Bundesliga: Karlsruher SC vs. RasenBallsport Leipzig - Marcel Halstenberg, Yussuf Poulsen, Marcel Sabitzer, Davie Selke (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche
Fußball – 2. Bundesliga: Karlsruher SC vs. RasenBallsport Leipzig – Marcel Halstenberg, Yussuf Poulsen, Marcel Sabitzer, Davie Selke (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Beim Heimspiel in der zweiten Fußball-Bundesliga gegen den MSV Duisburg an diesem Sonntag (Anstoß: 13.30 Uhr) werden die ohnehin schon zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen im Stadionbereich noch einmal ausgeweitet. Diese wurden im Vorfeld detailliert zwischen dem Geschäftsführer von RB Leipzig, Ulrich Wolter, und dem Polizeipräsidenten der Stadt Leipzig, Bernd Merbitz, besprochen.

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona
Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona

SPORT4Final LIVE und EXKLUSIV

Handball der Extraklasse

HANDBALL-WM der Frauen im Dezember 2015 aus Dänemark

Handball EHF EURO 2016 der Männer im Januar 2016 aus Polen

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Dänemark und Polen sowie den Finalspielen in Herning und Kraków.

03.12.2015 – RB Leipzig / SPORT4Final / Frank Zepp:

RB Leipzig-Sicherheitsbeauftragter Uwe Matthias zu diesem Thema: „Es ist das erste Heimspiel in Leipzig nach den Anschlägen in Paris und den Vorfällen in Hannover. Seitdem sind erhöhte Sicherheitsanforderungen entstanden. Das bedeutet, dass auch wir an den Stadioneingängen verstärkt kontrollieren werden, was folglich mehr Zeit als gewöhnlich in Anspruch nehmen wird. Um einen möglichst reibungslosen Ablauf realisieren zu können, bitten wir alle Fans, die verstärkten Sicherheitskontrollen einzuplanen und sich deshalb etwas früher als sonst zur Red Bull Arena zu begeben, um dann auch rechtzeitig zum Anpfiff im Stadion zu sein, denn das Spiel soll in jedem Fall pünktlich angepfiffen werden.“

Die intensivierten Kontrollen gelten sowohl für Heim- und Gästefans als auch für Dienstleister und Medienvertreter. Es wird dringend empfohlen, Rucksäcke und Taschen zu Hause zu lassen. Darüber hinaus verweist RB Leipzig auf die geltende Stadionordnung und die Übersicht der verbotenen Gegenstände. RB Leipzig bedankt sich bereits im Voraus für Geduld und Verständnis im Sinne des gemeinsamen Wunsches nach einem sicheren Stadionerlebnis.

Kommentar verfassen