RB Leipzig: Yussuf Poulsen „Ich habe mich letzte Woche gut präsentiert“

RB Leipzig will „schon wieder“ dreifach am dritten Advent punkten.

Zweite Deutsche Bundesliga: RasenBallsport Leipzig vs. MSV Duisburg - Yussuf Poulsen (RB Leipzig) und Rolf Feltscher (Duisburg) - Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche
Zweite Deutsche Bundesliga: RasenBallsport Leipzig vs. MSV Duisburg – Yussuf Poulsen (RB Leipzig) und Rolf Feltscher (Duisburg) – Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Die Roten Bullen empfangen am Sonntag (13. Dezember; Anstoß: 13.30 Uhr) den FSV Frankfurt (10.) in der Red Bull Arena und wollen das Heimspieljahr 2015 mit einem Sieg beenden.

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona
Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona

SPORT4Final LIVE und EXKLUSIV

Handball der Extraklasse

HANDBALL-WM der Frauen im Dezember 2015 aus Dänemark

Handball EHF EURO 2016 der Männer im Januar 2016 aus Polen

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Dänemark und Polen sowie den Finalspielen in Herning und Kraków.

11.12.2015 – RB Leipzig / SPORT4Final / Frank Zepp: 

Die Kern-Aussagen von Cheftrainer Ralf Rangnick und Stürmer Yussuf Poulsen aus dem Mediengespräch vor dem Spiel sind nachfolgend zusammengefasst:

Ralf Rangnick: „Das Spiel gegen Duisburg war auch für mich sehr kurios und außergewöhnlich. Eine Begegnung in den letzten fünf Minuten zu drehen und drei Tore zu schießen, habe ich als Trainer noch nicht erlebt. Trotzdem lief nicht alles perfekt und wir haben die Partie intensiv aufgearbeitet. Was wir gegen Duisburg schon gut gemacht haben, wollen wir am Sonntag nun noch besser machen. Mit dem FSV Frankfurt kommt eine gute Auswärtsmannschaft auf uns zu, die bisher nur fünf Gegentore in der Fremde kassierte und damit eine durchaus schwere Aufgabe werden dürfte. Der Gegner wird uns alles abverlangen, so dass uns eine frühe Führung gut tun würde, um den FSV aus seiner defensiven Grundordnung zu locken. Wir haben mittlerweile viele Optionen, auch einen tiefstehenden Gegner unter Druck zu setzen.“

Yussuf Poulsen: „Zum Jahresabschluss in der Red Bull Arena möchten wir uns und unseren Fans einen Sieg schenken. Wir haben derzeit einen guten Lauf mit sieben Siegen aus acht Spielen – genauso wollen wir weitermachen und die tolle zweite Jahreshälfte mit einem Dreier im eigenen Stadion krönen. Ich habe mich letzte Woche gut präsentiert und den Trainer so in eine schwere Entscheidungs-Position gebracht. Die Qualität des Kaders ist sehr hoch und jeder muss in der Trainingswoche Vollgas geben, um sich anzubieten. Ich denke, durch meine Leistung in der Vorwoche habe ich gute Chancen aufzulaufen.“

RB Leipzig Team-News: Lukas Klostermann hat sich im Training am Donnerstag einen Muskelfaserriss im hinteren linken Oberschenkel zugezogen und wird am Sonntag ausfallen. Davie Selke (Schlag auf den Fuß) und Marcel Sabitzer (Probleme mit dem Hüftbeuger) zogen sich im Training kleinere Blessuren zu, ihr Einsatz entscheidet sich kurzfristig. Marvin Compper fällt mit Muskelfaserriss im Bauchmuskel aus. Dominik Kaiser hat seine Gelbsperre abgesessen und ist wieder spielberechtigt.

Kommentar verfassen