Fußball 3. Liga FC Hansa Rostock: Riedel und Sonnenberg verlängern

Fußball 3. Liga - FC Hansa Rostock - Sven Sonnenberg und Martin Pieckenhagen (v.r.) - Copyright: © F.C. Hansa Rostock
Fußball 3. Liga – FC Hansa Rostock – Sven Sonnenberg und Martin Pieckenhagen (v.r.) – Copyright: © F.C. Hansa Rostock

Fußball 3. Liga FC Hansa Rostock: Der FC Hansa Rostock kann die nächsten beiden Vertragsverlängerungen vermelden.

Sowohl Julian Riedel als auch Sven Sonnenberg, deren Arbeitspapiere bis zum Saisonende befristet sind, bleiben an Bord der Kogge.

03.05.2021 – PM Hansa / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball 3. Liga FC Hansa Rostock: Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa Rostock: „Wir freuen uns, dass Julian und Sven weiterhin für den FC Hansa Rostock auflaufen werden. Mit aktuell 31 Gegentoren stellen wir die zweitbeste Defensive der Liga – daran haben die beiden mit ihren Leistungen natürlich einen großen Anteil. Sven kann in den vergangenen zwei Jahren auf 60 Drittliga-Einsätze für die Kogge zurück blicken. Er hat sich in dieser Zeit gut entwickelt und wir glauben, dass er diese Entwicklung auch in der nächsten Saison fortsetzen wird. Julian zählt mit seinen konstanten Leistungen und seiner Qualität nun schon seit einigen Jahren zu den unumstrittenen Führungsspielern und ist auch aufgrund seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit eine wertvolle Bereicherung für das Team.“

Fußball 3. Liga - FC Hansa Rostock - Julian Riedel und Martin Pieckenhagen (v.r.) - Copyright: © F.C. Hansa Rostock
Fußball 3. Liga – FC Hansa Rostock – Julian Riedel und Martin Pieckenhagen (v.r.) – Copyright: © F.C. Hansa Rostock

Julian Riedel, der seit seiner Verpflichtung in der Saison 2017/2018 auf bislang 124 Drittliga-Partien im Trikot der Kogge kommt, hat seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 und damit um weitere zwei Jahre verlängert: „Mittlerweile bin ich seit nun schon über vier Jahren beim FC Hansa und weiß, was ich an diesem Verein habe. Umso schöner ist es natürlich, dass diese Wertschätzung auf Gegenseitigkeit beruht und auch der Verein weiter mit mir zusammen arbeiten möchte. Wie jeder, der Hansa im Herzen trägt, hoffe ich, dass sich die ständige Weiterentwicklung der Mannschaft und des Vereins bezahlt machen werden und wir uns in dieser Saison für unsere Leistungen belohnen können.“

Ich fühle mich beim FC Hansa Rostock sehr wohl und es macht unheimlich viel Spaß, Teil dieser eingeschworenen Mannschaft sein zu können. Ich denke, dass ich mich in den vergangenen zwei Jahren sowohl sportlich als auch persönlich weiter entwickeln konnte – für diese Möglichkeit und das Vertrauen bin ich sehr dankbar und wollte daher den Weg mit Hansa auch weitergehen“, so Sven Sonnenberg, der seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 verlängerte.

Top-Beiträge:

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Olympia Tokio 2020 Handball Turniere: Auslosung. Stimmen. Spielplan

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen