Fußball WM 2022 Halbfinale: Argentinien dominierte Kroatien

Fußball WM 2022 Katar Ball - Copyright: https://pixabay.com/de/photos/ball-gras-fu%c3%9fball-football-sport-488717/ - Lizenz: Pixabay Licence. Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay.
Fußball WM 2022 Katar Ball – Copyright: https://pixabay.com/de/photos/ball-gras-fu%c3%9fball-football-sport-488717/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von Michal Jarmoluk auf Pixabay.

Fußball WM 2022 KatarFIFA Fußball Weltmeisterschaft Qatar.

Fußball WM 2022 Katar, FIFA World Cup, Halbfinale: Argentinien vs. Kroatien.

Mit einer eindrucksvollen, dominanten Performance zog Argentinien durch einen 3:0 (2:0) Erfolg über Kroatien zum sechsten Mal in ein Finale der Fußball-Weltmeisterschaft ein. Nicht nur Superstar Genius Messi sondern die Kollektivleistung war überragend. Im Endspiel trifft Argentinien auf den Sieger der Begegnung Titelverteidiger Frankreich gegen Marokko. 

Kommentar Fußball WM 2022: Deutschland ohne Qualität, Mentalität, Weltklasse

Archiv 2018: Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Beiträge:

Hansi Flick bleibt DFB Bundestrainer

Oliver Bierhoff und DFB mit Vertragsauflösung

Spielplan vom Achtelfinale bis Finale

Debakel: Deutschland nach Vorrunde ausgeschieden

Spanien mit Remis gegen Deutschland

Deutschland unterlag Japan nach schwacher Leistung

Favoriten und Erwartungen an DFB-Elf

Fußball WM 2022: Modus und Spielplan FIFA Weltmeisterschaft

Fußball WM 2022 Katar: KI-System für Spielertracking

Deutschland Kader für Weltmeisterschaft

Fußball WM 2022 Katar: DFB Prämien im Vergleich

Spielplan der FIFA Fußball Weltmeisterschaft

Fußball EM 2022 Finale Wembley: England Champion nach Extra Time

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball WM 2022 Katar

Fußball Deutschland

DFB-Elf

13.12.2022SPORT4FINAL / Frank Zepp: 

Fußball WM 2022 Katar Qatar FIFA Fußball Weltmeisterschaft: Halbfinale

1. Halbzeit:  Ruhiger Spielbeginn in den ersten zehn Minuten. Keine Offensiv-Aktion, keine Torchance, aber Kroatien mit mehr Ballbesitz (17.). Argentiniens Fernandez mit dem ersten Torschuss der Partie (25.) – Livakovic mit leichten Problemen. Alvarez lief nach Steilpass allein aufs kroatische Tor zu und Torhüter Livakovic kam heraus, aber nur mit Foul – Gelb und Elfmeter (32.). Messi, im 25.WM-Match gleichauf jetzt mit Matthäus, verwandelte den Strafstoß sicher in der oberen rechten Ecke. Kroatiens Co-Trainer Mandzukic erhielt zudem die glatte rote Karte (35.). Doppelschlag für Argentinien zum 2:0: Alvarez bekam an der Mittellinie von Messi den Ball und überrannte mit riesem Willen durch die kroatische Abwehr und vollendete aus dem Torraum. Mac Allister mit Kopfball nach Eckball erzielte fast den dritten argentinischen Treffer, aber Livakovic parierte zur Ecke (43.). Nach einer halben Stunde risikoloser Langeweile kulminierte die Begegnung und kroatische Deckungsfehler, gepaart mit genialen Messi-Momenten, nutzte das argentinische Team zur hoch verdienten 2:0-Führung. Argentinien wirkte als Team sowohl im Defensiv- als auch Offensivbereich deutlich besser als der Vize-Weltmeister von 2018.

2. Halbzeit:  Argentinien verteidigte offensiv den Vorsprung. Messi wurde nach Doppelpass im Strafraum wieder angespielt und schoss von der Torraumlinie, aber Livakovic konnte den dritten Treffer verhindern (58.). Kroatien mit erster Torchance im argentinischen Strafraum durch Lovren (62.). Argentinien blieb die dominierende und effiziente Mannschaft. Messi setzte sich auf der rechten Außenbahn gegen Gvardiol durch, drang in den Strafraum bis zur Grundlinie ein und passte zu Alvarez, der an der Torraumlinie sicher vollendete. Die Vorentscheidung ? Argentinien verwaltete progressiv die Partie in der Schlussphase und steht verdient im Finale. Über die komplette Spielzeit gesehen war Kroatien einfach chancenlos.

Statistik, HALBFINALE, 13.12.2022, 20:00 Uhr, Al Daayen, Lusail Stadion:

Argentinien vs. Kroatien  3:0 (2:0)

Man / Player of the Match: Julian Alvarez (Argentinien)

Tore: 1:0 Messi (34. – FEM), 2:0 Alvarez (39.), 3:0 Alvarez (70.)

Rot: Trainer Mandzukic (35.)

Schiedsrichter: Daniele Orsato (Italien)

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: SPORT4FINAL LIVE

Handball Deutschland: Ranking bei Olympia, Handball WM, EHF EURO

Der fehlende letzte Schritt

Handball WM 2023 Frauen

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft Männer

Handball EM 2022 EHF EURO Frauen

SC Magdeburg mit sensationeller WM-Titelverteidigung und Performance

SPORT4 – SPORT4FINAL

SPORT4FINAL Gruppe

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan

SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Fußball WM 2022 Katar

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Sport Tops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.