BBC: Fußball-WM 2014 mit umfassender Berichterstattung

13.05.2014 – PM:

BBC: Auf dem Spielfeld und außerhalb – die BBC erzählt die Geschichte Brasiliens – der Menschen, der Städte und der Kultur im internationalen BBC-Fernsehen, BBC World News, auf BBC.com und im BBC World Service Radio

Fußball-Superstar Thierry Henry im Interview mit BBC World News

Foto: BBC
Foto: BBC

Brasilien tritt als Host der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ins Rampenlicht und die BBC startet im Mai ihre internationale Berichterstattung über das anstehende Großereignis. Mit Blick auf das Land, die Menschen, die Wirtschaft und die Kultur berichtet die BBC in laufenden Analysen der sportlichen Ereignisse, mit Nachrichten und Dokumentationen im TV, Radio und Online. Die Inhalte umfassen Exklusiv-Interviews mit Starspielern, Features über die brasilianische Musik und Specials über die brasilianische Wirtschaft und nationale Identität.

My World Cup Dream ist eine 15-teilige Videoserie, die im Juni startet. Top-Fußballer aus aller Welt geben einen sehr persönlichen Einblick in die Fußball-Weltmeisterschaft: Was er für sie bedeutet und wie es wäre, Teil des Siegerteams zu sein. Persönliche Einschätzungen kommen von:  Wayne Rooney (England), Cesc Fabregas (Spanien), Vincent Del Bosque (Spanien), Didier Drogba (Elfenbeinküste), Luka Modric (Kroatien), Kevin Prince Boateng (Ghana), Carlos Queiroz (Iran), Tim Cahill (Australien), Diego Forlan (Uruguay) und Sebastien Bassong (Kamerun).

Sport Today positioniert Reporter im ganzen Land, die über die Lage in den WM-Orten vor und nach den Spielen berichten. Das Format wird mit Expertenanalysen angereichert, von BBC-Fußballexperten bis zu ehemaligen Fußballprofis. Es wird darum gehen, zu zeigen, welche Auswirkungen der Weltcup auf Brasilien hat.

Die BBC erreicht mit ihren internationalen Nachrichtenangeboten darunter den BBC World Service, den Fernsehsender BBC World News und bbc.com/news wöchentlich ein Publikum von 256 Millionen Menschen in aller Welt.

BBC World News und bbc.com/news, die internationalen kommerziellen Nachrichtenplattformen der BBC gehören zu BBC Global News Ltd, einem Geschäftsbereich der kommerziellen Unternehmen der BBC. BBC World News, der internationale Nachrichten- und Informationskanal, ist in mehr als 200 Ländern und Regionen in aller Welt zu empfangen. Der Sender erreicht über 380 Millionen Haushalte und 1.8 Millionen Hotelzimmer. BBC World Service überträgt weltweit multimediale Inhalte in unterschiedlichen Sprachen und regionalen Diensten über Radio, TV, Internet sowie über drahtlose Handheld-Geräte. Über unterschiedliche Plattformen erreicht BBC World Service wöchentlich 192 Millionen Menschen weltweit.

Kommentar verfassen