Fußball: FIFA WM 2014 schlägt im US-Fernsehen NBA und World Series

25.06.2014 – PM FIFA / SPORT4Final:

Die Live-Übertragung des FIFA WM-Fußballspiels zwischen den USA und Portugal lockte mehr US-Zuschauer als die Durchschnittsfernsehzuschauer sowohl für die NBA Finals als auch World Series an den Fernseher, was einen Wendepunkt für den Fußball in den Vereinigten Staaten darstellt.

Fussball: FIFA WM 2014 schlägt im US-Fernsehen NBA und World Series - Alejandro Bedoya of the United States and Nani of Portugal compete for the ball during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group G match between the United States and Portugal at Arena Amazonia on June 22, 2014 in Manaus, Brazil. (Photo by Adam Pretty/Getty Images for Sony)
Fussball: FIFA WM 2014 schlägt im US-Fernsehen NBA und World Series – Alejandro Bedoya of the United States and Nani of Portugal compete for the ball during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group G match between the United States and Portugal at Arena Amazonia on June 22, 2014 in Manaus, Brazil. (Photo by Adam Pretty/Getty Images for Sony)

Die Zitterpartie beim 2:2-Unentschieden erreichte einen Durchschnitt von 18,2 Millionen Fans auf ESPN, welche die höchste Quote eines Fußballspiels jemals auf diesem Kanal war. Diese Zahl ist höher als jede aus den fünf Spielgruppen der NBA Finals 2014 und höher als die durchschnittliche Zuschauerzahl der World Series 2013.

Univision, das die Spiele auf spanisch sendet, zog zusätzliche 6,5 Millionen Zuschauer an die Bildschirme – die gesamte US-Zuschauerzahl durchbrach die eindrucksvolle 25 Millionen-Marke.

Fussball: FIFA WM 2014 schlägt im US-Fernsehen NBA und World Series - Cristiano Ronaldo of Portugal in action during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group G match between the United States and Portugal at Arena Amazonia on June 22, 2014 in Manaus, Brazil. (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images for Sony)
Fussball: FIFA WM 2014 schlägt im US-Fernsehen NBA und World Series – Cristiano Ronaldo of Portugal in action during the 2014 FIFA World Cup Brazil Group G match between the United States and Portugal at Arena Amazonia on June 22, 2014 in Manaus, Brazil. (Photo by Kevin C. Cox/Getty Images for Sony)

Die FIFA WM 2014 bestätigte auch einen neuen Rekord für Fußball-Übertragungen in Russland, wo Rossiya 1 ein Publikum von 14,4 Millionen für das Spiel zwischen Belgien und Russland anzog.

Und 8,1 Millionen Menschen in der Ned 1-Abdeckung der Fußball-Partie zwischen den Niederlanden und Chile waren das größte niederländische Fernsehpublikum seit 2010 in Holland.

2 Replies to “Fußball: FIFA WM 2014 schlägt im US-Fernsehen NBA und World Series”

  1. I just like the helpful info you provide on your articles.
    I’ll bookmark your weblog and test once more right
    here frequently. I’m fairly certain I’ll learn many
    new stuff right here! Good luck for the following!

  2. Great blog right here! Additionally your website rather a lot
    up very fast! What web host are you the use of? Can I get
    your affiliate link for your host? I want my web
    site loaded up as quickly as yours lol

Kommentar verfassen