1. FC Lok Leipzig: Paul Schinke verlängerte bis 2019

1. FC Lok Leipzig: Paul Schinke verlängerte bis 2019 - Foto: 1. FC Lok Leipzig
1. FC Lok Leipzig: Paul Schinke verlängerte bis 2019 – Foto: 1. FC Lok Leipzig

1. FC Lok Leipzig: Nachdem in dieser Woche der Saison-Etat 2017/2018 für die erste Herren-Mannschaft fest gezurrt wurde, kann nun die erste Vertragsverlängerung verkündet werden. 

Der 25-jährige Mittelfeld-Mann Paul Schinke unterschrieb bei der Loksche einen Zwei-Jahres-Vertrag und bleibt bis 2019 in Leipzig.

13.05.2017 – PM Lok Leipzig / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Paul Schinke kam im Jahr 2000 aus Delitzsch zum damaligen VfB und kickte fünf Jahre in Probstheida. Seit 2015 ist der Kreativ-Spieler wieder bei der Loksche an Bord, kam 56-mal im Lok-Trikot zum Einsatz und schoss dabei 11 Tore.

Sportdirektor Rüdiger Hoppe freute sich über die Vertragsverlängerung: „Wir sind froh, dass wir den Vertrag mit Paule verlängern konnten. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Seine Verlängerung ist auch ein Signal für die Zukunft.“

Paul Schinke: „Ich freue mich, dass ich weiter in Leipzig und für den 1. FC Lok spielen darf. Es ist mir eine Ehre, für diesen Club und vor so vielen Fans zu spielen.“

Kommentar verfassen