Dynamo Dresden: Janis Blaswich ist verletzt

Dynamo Dresden verpflichtet Janis Blaswich - Foto: Dynamo Dresden
Dynamo Dresden – Janis Blaswich – Foto: Dynamo Dresden

Dynamo Dresden: Die Nummer 1 im Tor reist aufgrund einer Wadenverletzung nicht mit nach Wiesbaden.

Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus muss beim Auswärtsspiel am Freitagabend auf Stammtorwart Janis Blaswich verzichten. Der 24-Jährige laboriert an einer muskulären Verletzung in der linken Wade und konnte deshalb am Donnerstagmittag, um 12.45 Uhr, die Reise mit der Mannschaft zum Auswärtsspiel in Wiesbaden nicht antreten.

 

 

Handball-WM 2013 in Spanien: SPORT4Final - Redakteur Frank Zepp im Palau Sant Jordi in Barcelona am 27. Januar 2013 - Foto: SPORT4Final
Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona

SPORT4Final LIVE und EXKLUSIV:

Handball der Extraklasse

HANDBALL-WM der Frauen im Dezember 2015 aus Dänemark

Handball EHF EURO 2016 der Männer im Januar 2016 aus Polen

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet ausführlich von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Dänemark und Polen sowie den Finalspielen in Herning und Kraków.

05.11.2015 – Dynamo Dresden / SPORT4Final / Frank Zepp:

Neben Jeff Kornetzky reiste Juniorennationaltorwart Markus Schubert mit in die hessische Landeshauptstadt. Janis Blaswich, der in dieser Saison alle 15 Drittliga-Spiele über die volle Distanz bestritt, hatte sich die Wadenverletzung am Dienstag in einer Trainingseinheit zugezogen und musste die Übungseinheit vorzeitig abbrechen. Wann Dynamos Nummer 1 zwischen die Pfosten zurückkehren kann, ist im Moment noch offen.

Außerdem stehen beim Auswärtsspiel in Wiesbaden verletzungsbedingt Jannik Müller (Reha nach Fuß-OP) sowie Patrick Wiegers und Tim Väyrynen (beide Reha nach Knie-Verletzung) nicht zur Verfügung.

Beiträge nicht gefunden

Kommentar verfassen