Dynamo Dresden:Patrick Wiegers am Außenmeniskus verletzt

Benefizspiel Dynamo Dresden vs. Hamburg - Foto: Sport4Final
Dynamo Dresden: Patrick Wiegers am Außenmeniskus verletzt- Foto: SPORT4Final

Der 24-Jährige Wiegers wird von Prof. Dr. Bonnaire operiert

Die SG Dynamo Dresden muss bis auf weiteres auf Patrick Wiegers verzichten. Der Torhüter verdrehte sich am Donnerstagnachmittag ohne Fremdeinwirkung während einer Trainingseinheit sein linkes Knie und zog sich dabei eine Verletzung des Außenmeniskus zu.

21.08.2015 – Dynamo Dresden / SPORT4Final / Frank Zepp:

Die Knieverletzung wird im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt von Chefarzt Prof. Dr. Felix Bonnaire operiert. Nach dem operativen Eingriff wird Patrick Wiegers mit einem individuellen Reha-Programm in Dresden beginnen. Wann der 24-Jährige Schlussmann Cheftrainer Uwe Neuhaus wieder zur Verfügung stehen kann, ist momentan noch nicht absehbar.

Weitere Beiträge:

Beiträge nicht gefunden

Kommentar verfassen