FC Hansa Rostock: Björn Bornholdt an Bord der Kogge

Das Trainerteam des FC Hansa Rostock bekommt Verstärkung. Mit Björn Bornholdt wird künftig auch ein Konditions- und Athletiktrainer für den Verein tätig sein.

Konditions- und Athletiktrainer Björn Bornholdt und Vorstandsvorsitzender Markus Kompp - Foto: FC Hansa Rostock
Konditions- und Athletiktrainer Björn Bornholdt und Vorstandsvorsitzender Markus Kompp – Foto: FC Hansa Rostock

Der studierte Sportwissenschaftler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona
Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona

Handball EHF EURO 2016 der Männer im Januar 2016 aus Polen:

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet live von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Wroclaw und den Finalspielen in Kraków.

03.01.2016 – FC Hansa Rostock / SPORT4Final / Frank Zepp:

Für Chef-Trainer Christian Brand ist der 33-Jährige kein Unbekannter, beide arbeiteten bereits beim SSV Jahn Regensburg zusammen. „In den Bereichen Athletik und Kondition wollen wir im Rest der Saison noch einen Schritt nach vorn machen. Daher freue ich mich sehr, dass wir Björn nach Rostock holen konnten. Ich bin mir sicher, dass er unser Trainer-Team sehr gut ergänzen und eine große Bereicherung für die Spieler sein wird“, so Christian Brand.

Björn Bornholdt war beim Regionalligisten SSV Jahn Regensburg als Athletik-Trainer der ersten Mannschaft sowie als Co-Trainer im Jugendbereich tätig und wird auch in Rostock nicht nur für die Drittliga-Mannschaft arbeiten. „Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird natürlich die Betreuung der Profimannschaft sein. Darüber hinaus wird sich Björn Bornholdt aber auch in unseren Nachwuchsleistungsbereich einbringen und ausgewählten Spielern der U21, U19 und U17 ein regelmäßiges individuelles Athletik- und Konditionstraining anbieten“, erklärte Hansa Vorstands-Chef Markus Kompp.

Björn Bornholdt hat seine Arbeit mit dem heutigen Auftakttraining nach der Winterpause aufgenommen und wird die Lizenzmannschaft in der kommenden Woche auch ins Trainingslager in die Türkei begleiten.

Kommentar verfassen