FC Hansa Rostock beurlaubte Chefcoach Christian Brand

FC Hansa Rostock: Coach Christian Brand „Das letzte Momentum nicht auf unserer Seite“ - Foto: FC Hansa Rostock
FC Hansa Rostock: Coach Christian Brand „Das letzte Momentum nicht auf unserer Seite“ – Foto: FC Hansa Rostock

Vorstand und Aufsichtsrat des FC Hansa Rostock haben gemeinsam entschieden, Chefcoach Christian Brand mit sofortiger Wirkung zu beurlauben. Bis auf weiteres wird Co-Trainer Uwe Ehlers die Leitung der Mannschaft übernehmen.

Mehr zum Thema:

FC Hansa Rostock: Coach Christian Brand „Das letzte Momentum nicht auf unserer Seite“

FC Hansa Rostock bezwang MSV Duisburg mit Defensiv-Strategie und beendete „Ergebnis-Krise“

FC Hansa Rostock: Chefcoach Christian Brand „In Halle geiles ‚Ost-Kracher-Spiel’“

13.05.2017 – PM Hansa / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

FC Hansa Rostock-Sport-Vorstand Rene Schneider begründete: „Aufgrund der sportlichen Entwicklungen in der laufenden Saison und unterschiedlicher Auffassungen über die strategische sportliche Ausrichtung haben wir uns entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden. Wir danken Christian Brand, der die Mannschaft Ende 2015 in einer schwierigen Situation übernommen und vor dem Abstieg bewahrt hat, für seine geleistete Arbeit. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Kommentar verfassen