Hansa Rostock: Thomas Klemm legt Aufsichtsratsamt nieder

F.C. Hansa Rostock
F.C. Hansa Rostock

Das Aufsichtsratsmitglied des F.C. Hansa Rostock, Thomas Klemm, legt sein ehrenamtliches Amt aus beruflichen Gründen nieder. Darüber informierte der Aufsichtsratsvorsitzende Harald Ahrens.

18.08.2015 – Hansa Rostock / SPORT4Final / Frank Zepp:

„Ich bedauere das Ausscheiden von Thomas Klemm außerordentlich. Wir haben ihn in einer für den Verein bewegten Zeit als zuverlässigen und fachlich sehr kompetenten Kollegen schätzen gelernt. Seinen Rücktritt müssen wir schweren Herzens akzeptieren“, so Ahrens.

Thomas Klemm gehörte dem Aufsichtsrat seit 2012 an. Der 55-Jährige arbeitet als Trainer beim Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern. Es gibt keinen gewählten Nachrücker mehr. Der Aufsichtstrat besteht nun aus fünf Mitgliedern und ist in der Form beschlussfähig (fc-hansa.de/aufsichtsrat.html). Die Neuwahl des Aufsichtsrates steht auf der Mitgliederversammlung im kommenden Jahr an.

Beiträge nicht gefunden

Kommentar verfassen