Maik Salewski verlängerte beim 1. FC Lok Leipzig. Heim-Trikot

Almedin Civa und Maik Salewski - Foto: 1. FC Lok Leipzig
Almedin Civa und Maik Salewski – Foto: 1. FC Lok Leipzig

Fußball Regionalliga Nordost: Maik Salewski hat sich Robert Berger, Djamal Ziane, David Urban sowie Leon Heynke angeschlossen und seinen Vertrag verlängert.

Der 30-Jährige Maik Salewski bleibt mindestens bis 2022 ein Blau-Gelber. Erneut ein starkes Signal aus den Reihen der Regionalliga-Meister 2019/2020.

19.07.2020 – PM Lok Leipzig / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Maik Salewski: „Ich möchte gern ein großes Dankeschön an Lok und alle Personen drum herum aussprechen, für das entgegengebrachte Vertrauen und für die Wertschätzung meiner Person. Ich bin froh, dass die Verhandlungen so problemlos über die Bühne gegangen sind. Ich fühle mich bei Lok einfach pudel wohl und freue mich sehr, dass ich hier noch einmal zwei Jahre spielen darf. Ich hoffe, dass wir an die Leistungen der letzten Saison wieder anknüpfen können, wir wieder eine geile Truppe werden und bin sehr zuversichtlich, dass wir die kommenden Spiele wieder rocken werden.“

Sportdirektor und Cheftrainer Almedin Civa: „Mit Maik hat der Verein einen weiteren Leistungs-Träger, der seit Jahren Stamm-Spieler ist, behalten können. Bei ihm habe ich im Gespräch gleich gespürt, dass er bleiben möchte. Wie wichtig und vielseitig er ist, hat man insbesondere bei den Aufstiegsspielen gesehen.“

Vor drei Jahren war er von Budissa Bautzen nach Leipzig-Probstheida gekommen. In 79 Pflichtspielen auf verschiedenen Positionen in Abwehr und Mittelfeld für den FCL erzielte Maik Salewski bislang sechs Treffer.

Heim-Trikot 2020/2021 1. FC Lokomotive Leipzig - Foto: 1. FC Lok Leipzig
Heim-Trikot 2020/2021 1. FC Lokomotive Leipzig – Foto: 1. FC Lok Leipzig

Das Heim-Trikot 2020/2021

Am Samstag präsentierte der 1. FC Lokomotive Leipzig sein neues Heim-Trikot für die Saison 2020/2021. Erstmals treten die Probstheidaer dabei mit Trikots des Ausrüsters PUMA an. Das Dress im traditionellen Gelb besitzt auf der Vorderseite eine Wabenstruktur. Das Vereins-Emblem besteht dabei aus einem hochwertigen Web-Logo. Das atmungsaktive Jacquard-Gewebe aus 100 Prozent Polyester sorgt für eine gute Luftzirkulation, der präzise Schnitt für eine optimale Passform. Der AlloverPrint und das Branding runden den Look ab.

Auf der Rückseite befindet sich der Vereinsname, im Gegensatz zum Trikot der Vorsaison, wieder ganz oben. Die Spieler-Nummer wird schraffiert und wirkt so deutlich dynamischer. Eben wie ein Puma. Das geile Teil gibt es ab sofort im Online-Fanshop in den Größen S bis XXXL sowie für Kinder. Ab Dienstag ist das gute Stück ab 55,00 EUR dann auch im Fanshop in der Schlossgasse erhältlich. Aktuell ist der Verein noch auf der Suche nach einem Brust-Sponsor.

Top-Beiträge:

ZEPPI

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Kommentar verfassen