DHfK Leipzig-Coach Prokop: „Gegen Flensburg um etwas Zählbares kämpfen“

DHfK Leipzig-Coach Prokop: „Gegen Flensburg um etwas Zählbares kämpfen“ - Im Interview mit SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp - Foto: Manfred Weber
DHfK Leipzig-Coach Prokop: „Gegen Flensburg um etwas Zählbares kämpfen“ – Im Interview mit SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp – Foto: Manfred Weber

Am Mittwoch gibt es in der ARENA Leipzig ab 19 Uhr wieder Spitzenhandball zu sehen.

Mit der SG Flensburg-Handewitt ist der amtierende DHB-PokalSieger und ChampionsLeague-Sieger von 2014 zu Gast in Leipzig. Die Flensburger zählen aktuell zu den weltbesten Handballteams und sind in diesem Jahr ein absoluter Anwärter auf die Meisterschaft in der DKB-Handball-Bundesliga sowie mit großen Ambitionen in der EHF Champions League.

Handball Champions League: THW Kiel besiegte im „Kampfspiel“ SG Flensburg-Handewitt

Handball-WM 2013 in Spanien: SPORT4Final - Redakteur Frank Zepp im Palau Sant Jordi in Barcelona am 27. Januar 2013 - Foto: SPORT4Final

SPORT4Final Live und Exklusiv: Handball-WM der Frauen im Dezember 2015 aus Dänemark

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet ausführlich von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Kolding.

 

05.10.2015 – DHfK Leipzig / SPORT4Final / Frank Zepp:

Für den Spieltag wurden bereits 4.000 Tickets im Vorverkauf abgesetzt. Noch ca. 2.000 Karten stehen zur Verfügung (Blöcke 6, 8, 9 und 11).

Beiträge nicht gefunden

Christian Prokop (SC DHfK Leipzig) zur Auseinandersetzung mit einem Topfavoriten auf den deutschen Meistertitel: „Es ist sehr schön, sich zu Hause vor unseren Fans mit so einer Mannschaft zu messen. Flensburg hat für mich von der Breite her den stärksten Kader der gesamten Liga. Da ist sehr viel Qualität auf jeder Position vorhanden – und das doppelt. Außerdem haben sie mit Andersson einen der besten Torleute der Welt. Wir hatten diesmal viel Zeit, uns auf den Gegner vorzubereiten und wollen wieder aggressiv auftreten. Die SG musste am Wochenende noch in der Champions League ran, aber diese Mannschaft ist so routiniert, dass dies für sie kein Nachteil darstellt. Das Spiel wird eine riesige Herausforderung für uns, doch wir werden mit allen Mitteln versuchen, wieder um etwas Zählbares zu kämpfen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.