Handball pur Ostderby SC DHfK Leipzig gegen SC Magdeburg

Handball pur beim Ostderby SC DHfK Leipzig gegen SC Magdeburg - Geschäftsführer Karsten Günther und Stefan Kretzschmar - Foto: Manfred Weber
Handball pur beim Ostderby SC DHfK Leipzig gegen SC Magdeburg – Geschäftsführer Karsten Günther und Stefan Kretzschmar beim Pressegespräch am 7. September 2015 – Foto: Manfred Weber

Am Mittwoch kommt es in der ARENA Leipzig um 19 Uhr zum Spiel der Spiele. Zum ersten Mal seit 24 Jahren trifft eine Leipziger Handball-Mannschaft in einem Punktspiel auf den SC Magdeburg.

Der sechsmalige Europapokalsieger aus Sachsen-Anhalt geht dabei als glasklarer Favorit ins Derby. SCM-Trainer Geir Sveinsson hat 14 Nationalspieler in seinen Reihen und auch 2015/16 die Europapokalplätze wieder fest im Visier.

08.09.2015 – DHfK / SPORT4Final / Frank Zepp:

Bisher wurden 4900 Tickets im Vorverkauf abgesetzt, insgesamt stehen rund 6.000 Plätze zur Verfügung. Aktuell sind noch ca. 500 Sitzplätze verfügbar, erhältlich sind die Tickets online unter scdhfk-handball.de/tickets und über die Tickethotline 0341 – 2341 100 sowie an folgenden Vorverkaufsstellen:

– Ticketschalter der ARENA Leipzig

– LVB-Service-Center, Petersstraße / Ecke Markgrafenstraße

– LVB Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof / Willy-Brandt-Platz

Auch eine Tageskasse wird es morgen an der ARENA geben. Sollten alle Sitzplätze vergriffen sein, stellt der SC DHfK zusätzlich Stehplätze zur Verfügung.

Im Rahmen dieses Handball-Krachers möchte der SC DHfK Leipzig vor Spielbeginn den Leipziger Medaillengewinnern bei den Welt- und Europameisterschaften im Kanu, Rudern und der Leichtathletik recht herzlich zu ihren herausragenden Leistungen gratulieren. Dazu begrüßen wir in der ARENA Stefan Holtz (Kanu/ WM-Bronze), Annekatrin Thiele (Rudern/ WM-Silber), Philipp Wende (Rudern/ WM-Gold), Nadine Müller (Diskus/ WM-Bronze), Tina Dietze (Kajak/ WM-Bronze), Florian Kritzler (Finswimming/WM-Gold) und Peter Kretschmer (Kanu/ Bronze bei Europaspielen).

Weitere Beiträge:

Beiträge nicht gefunden

Kommentar verfassen