Handball: Thüringer HC wieder Spitzenreiter nach Sieg in Celle

11.02.2015 – THC / SPORT4Final / Frank Zepp:

Handball-Bundesliga:

Im Auswärtsspiel besiegte der Thüringer HC den SVG Celle mit 29:22 (15:9) und setzte sich damit wieder an die Spitze der Bundesligatabelle. Silvia Szücs (11) und Nadja Nadgornaja (8) für die Gäste waren die erfolgreichsten Werferinnen der Partie.

Der SVG Celle erwartete einen ICE und äußerte sich im Vorfeld respektvoll zur Leistungsfähigkeit der Gastmannschaft aus dem Thüringischen. Die THC-Spielerinnen, bis auf Petra Popluharova waren alle Spielerinnen mit angereist, setzten auch von Beginn an alles daran, diesem guten Ruf gerecht zu werden. Mit Torhüterin Dinah Eckerle in der Startsieben raste „der ICE aus Erfurt“ über die Zwischenstation (0:4, 5.Minute) auf die Marke 2:9 (15.Min). Besonders torhungrig zeigte sich Danick Snelder, die bis dahin bereits fünf Treffer gesetzt hatte. Bis zur 20. Minute hatte Trainer Herbert Müller alle Spielerinnen eingesetzt – das Tempo blieb hoch und die Abwehr stand recht gut. Doch die Gastgeberinnen zeigten wie schon zuletzt bewiesen, Kämpferqualitäten. Bis zur Pause hatten sie sich auf 9:15 herangekämpft, vor allem angetrieben von Silvia Szücs.

Handball: Thüringer HC - Foto: Thüringer HC
Handball: Thüringer HC – Foto: Thüringer HC

Nach der Pause folgten zehn starke Minuten der Gäste – beim 20:12 in der 40.Minute schien die Partie entschieden. Doch das Celler Team zeigte wieder Moral und kämpfte sich Tor um Tor heran. Auch weil jetzt im Angriff des Thüringer HC nicht viel zusammen lief, war zehn Minuten vor dem Ende der Vorsprung des THC auf drei Treffer zusammengeschmolzen. (20:23, 50.Min) Aber die Thüringerinnen konnten noch einmal drauf legen – mit voller Konzentration im Angriff und einer treffsicheren Nadja Nadgornaja ließen sie hier nichts mehr anbrennen, hatten in der 58. Minute sogar wieder einen Acht-Tore-Vorsprung erzielt. (28:20) Zwei Tore von Silvia Szücs und der letzte Treffer von Nadja Nadgornaja brachten dann das Endresultat mit dem 29:22 aus THC-Sicht den verdienten Sieg und die Tabellenführung.

Handball-Statistik:

SVG Celle: Frauke Kemmer, Turid Arndt, Saskia Rast, Renee Verschuren (2/2), Mieke Düvel (2), Evelyn Schulz (2), Nadine Smit, Jolanda Robben (1), Natasha Ahrens, Tina Wagenlader, Silvia Szücs (11/5), Maria Kiedrowski (1), Susanne Büttner (3)

Thüringer HC: Jana Krause, Dinah Eckerle; Nadja Nadgornaja (8), Sonja Frey, Franziska Mietzner (2), Martine Smeets (1), Meike Schmelzer, Danick Snelder (6), Katrin Engel (4/2), Marieke Blase, Yuliia Snopova (1), Lydia Jakubisova (3), Svenja Huber (1), Kerstin Wohlbold (2), Iveta Luzumova (1)

Kommentar verfassen