HC Leipzig: Titelträume bei der stimmungsvollen Saisoneröffnung

04.09.2014 – PM HCL / SPORT4Final:

HC Leipzig: Am gestrigen Abend trafen sich 200 Sponsoren, Partner, Freunde des HC Leipzig und Pressevertreter der Region zur traditionellen Saisoneröffnung – diesmal beim neuen Reha-Partner ARZ des St. Elisabeth Krankenhauses, kurz vor dem ersten Saisonspiel.

Die Mannschaftsvorstellung wurde wieder in äußerst charmanter Art und Weise von der neuen Doppelspitze im Kapitänsamt, Katja Schülke und Karolina Kudlacz, präsentiert.

HC Leipzig: Titelträume bei der stimmungsvollen Saisoneröffnung - Foto: Sebastian Brauner, Sportsnine
HC Leipzig: Titelträume bei der stimmungsvollen Saisoneröffnung – Foto: Sebastian Brauner, Sportsnine

Cheftrainer Norman Rentsch und Manager Kay-Sven Hähner gaben einen Rückblick über die bisherige Vorbereitung und einen Ausblick zur neuen Spielzeit mit vielen News rund um die Heimspiele des HC Leipzig, wie zum Beispiel über die Anschaffung eines neuen digitalen Bandensystems von SHARP, auf dem die Partner zukünftig in HD-Qualität werben können.

Nicht fehlen durfte natürlich der neue HCL-Film, wieder erstklassig umgesetzt von SPORTWORX. „Der Film hat die Emotionen rund um den HC Leipzig großartig eingefangen, die letzte Saison genauso wie die Gegenwart. Alle waren begeistert, es war wiedermal ein mehr als gelungener Film, der hervorragend zu der hochklassigen Veranstaltung gepasst hat“, sagte ein zufriedener Manager Kay-Sven Hähner nach dem Eröffnungs-Event.

Klar und unmissverständlich für den neutralen Betrachter kam die Botschaft rüber, dass nach dem DHB-Pokal-Titel in der vergangenen Saison der Titelhunger und die Siegermentalität des neuen Teams eher noch größer geworden sind. Der HC Leipzig mit einem „neuen Gesicht“ und jungem Trainer in der nun am Wochenende in Buxtehude beginnenden Saison wird an seinen Taten gemessen. Die erste „Großtat“ wäre der Sieg im Qualifikationsturnier für die Gruppenphase der Champions League am 20. und 21. September in Leipzig.       

Kommentar verfassen