HC Leipzig als Favorit gegen HSG Blomberg-Lippe

Handball Bundesliga, HSG Blomberg-Lippe - HC Leipzig am 02.01.2016 in Blomberg-Lippe - Saskia Lang (18) - Foto: Sebastian Brauner
Handball Bundesliga, HSG Blomberg-Lippe – HC Leipzig am 02.01.2016 in Blomberg-Lippe – Saskia Lang (18) – Foto: Sebastian Brauner

Der HC Leipzig begrüßt am Samstag (Anwurf 15:00 Uhr) in der heimischen ARENA Final4-Teilnehmer und Finalgegner von 2014 HSG Blomberg-Lippe.

Handball: Titel-Drei-Kampf mit TuS Metzingen als Top-Favorit

HC Leipzig mit Rocklegenden-Rückenwind im Titelkampf

Handball-Hochburg Leipzig: 1966 doppelter Europapokalsieg bei den Landesmeistern

22.04.2016 – PM HCL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Aktuell rangiert das Team aus dem Lipperland mit 19:25 Punkten auf dem achten Tabellenrang. In dieser Saison sorgte die Mannschaft von Cheftrainer Andre Fuhr bereits mit starken Spielen gegen Bietigheim, den Thüringer HC sowie Buxtehude für Aufsehen. Im Hinspiel gelang dem HC Leipzig Anfang Januar ein 34:31 Auswärtssieg, bei dem Karolina Kudlacz-Gloc sowie Saskia Lang mit je sieben Torerfolgen die erfolgreichsten Werferinnen waren.

Die letzten Ergebnisse in der Liga zeigen, dass in dieser Saison jeder jeden schlagen kann. Wir sind vor den Blombergerinnen gewarnt. Das junge Team mit zahlreichen Talenten hat sich bis ins Final4-Turnier vorgekämpft und in dieser Saison mit zahlreichen sehr guten Spielen auf sich aufmerksam gemacht. Wir werden alles daran setzen, dass wir die Punkte bei uns in Leipzig behalten und unseren Fans ein tolles Handballspiel zeigen, um weiter die Chance zu haben, in den Kampf um die Meisterschaft einzugreifen.“ so HCL-Cheftrainer Norman Rentsch vor dem Spiel gegen Blomberg.

HC Leipzig gegen HSG Blomberg-Lippe in Favoritenrolle - Luisa Schulze - Foto: Sebastian Brauner
HC Leipzig gegen HSG Blomberg-Lippe in Favoritenrolle – Luisa Schulze – Foto: Sebastian Brauner

Trotz einiger Trainingspausen durch Erkältung (Luisa Schulze) und Fußproblemen (Karolina Kudlacz-Gloc), wird morgen die gleiche Mannschaft auf dem Parkett stehen, die die letzten Spiele erfolgreich absolviert hat.

Ein mögliches erneutes Aufeinandertreffen in dieser Saison ist nicht ausgeschlossen – die HSG Blomberg-Lippe qualifizierte sich für das Endrundenturnier um den DHB-Pokal, welches am 20. und 21. Mai in der ARENA Leipzig ausgetragen wird. Im zweiten Halbfinale duellieren sich die Blombergerinnen mit Aufsteiger Borussia Dortmund, der HC Leipzig trifft zuvor auf den Thüringer HC.

Kommentar verfassen