SC DHfK Leipzig verlor beim TBV Lemgo

SC DHfK Leipzig verlor beim TBV Lemgo - Alen Milosevic - Foto: Rainer Justen
SC DHfK Leipzig verlor beim TBV Lemgo – Alen Milosevic – Foto: Rainer Justen

Der SC DHfK Leipzig hat in der Handball-Bundesliga das Auswärtsspiel beim TBV Lemgo vor 4.432 Zuschauern in der Lipperlandhalle mit 30:25 (18:13) verloren.

Beiträge nicht gefunden

08.05.2016 – PM DHfK / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SC DHfK Leipzig verlor beim TBV Lemgo - Peter Strosack - Foto: Rainer Justen
SC DHfK Leipzig verlor beim TBV Lemgo – Peter Strosack – Foto: Rainer Justen

In der ersten Halbzeit fand die Leipziger Abwehr zu keiner Zeit zu ihrer gewohnten Stabilität. Außerdem fabrizierte der SC DHfK Leipzig zu viele technische Fehler und leistete sich insgesamt elf Fehlpässe. Bester Leipziger Torschütze war Christoph Steinert mit fünf Treffern.

Kommentar verfassen