SPORT4FINAL

Handball Champions League EHF Final4: FC Barcelona

Handball Champions League EHF Final4: Nikola Karabatic (FC Barcelona) – Foto: EHF Media

 

27.05.2015 – EHF Final4 / SPORT4Final / Frank Zepp:

Handball VELUX EHF Champions League:

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet live aus Köln.

Der siebenfache Champions-League-Sieger FC Barcelona geht neben dem THW Kiel als Topfavorit in das EHF Final4 in Köln. Bereits mit nur einem Remis (27:27 gegen KIF Kolding Kobenhavn) sowie einer Niederlage (31:34 gegen Orlen Wisla Plock) marschierte der spanische Meister sicher durch die Vorrunden-Gruppe B. Mit Nikola Karabatic steht der aktuelle Welt-Handballer in den Reihen der Katalanen.

Handball Champions League EHF Final4: FC Barcelona – Foto: EHF Media

 

Das Team von Trainer Xavier Pascual ist ein Starensemble, in dem nahezu auf allen Positionen zwei Spieler von Weltklasse zu finden sind. Als die Mannschaft in den direkten Vergleichen sowohl in der Gruppenphase als auch im Achtel- sowie Viertelfinale zur Höchstform gezwungen wurde, konnte sie diese Leistung auch abliefern und ließ keinen Zweifel daran, wer das bessere Team war. Oftmals wurden die Matches, nicht nur im heimischen Palau Blaugrana, bereits in der ersten Hälfte vorentschieden. Auf eindrucksvolle Weise besiegte der FCB im Achtelfinale Aalborg Handball (DEN) mit 60:33 Toren in beiden Spielen und in der Runde der besten Acht HC Zagreb (CRO) mit 68:44 Treffern. Der FC Barcelona ist für die SPORT4Final-Redaktion der absolute Topfavorit auf den europäischen Thron.

Top-Torschützen:

  1. Kiril Lazarov (MKD) 99
  2. Nikola Karabatic (FRA) 61
  3. Gudjon Valur Sigurdsson (ISL) 60
  4. Siarhei Rutenka (BLR) 45
  5. Victor Tomas (ESP) 43

 

Handball Champions League Final4: Hits vor dem Semifinale

EHF Champions League Final4 2015 aus Köln – Live bei SPORT4Final

Champions League Final4 Köln: Auslosung Semifinale

Champions League: THW Kiel im Final4 nach defensiver Meisterleistung gegen Szeged

Champions League: FC Barcelona demontierte Zagreb

Champions League: THW Kiel im Zugzwang nach Niederlage in Szeged

Champions League: THW Kiel demontiert Titelverteidiger Flensburg-Handewitt

Champions League: Abwehrschwache Rhein-Neckar Löwen verlieren gegen Pick Szeged

Champions League: FC Barcelona demontierte SG Flensburg-Handewitt

Champions League: Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt gegen FC Barcelona beim 33:37 auch spielerisch unterlegen

Die mobile Version verlassen