Handball DHB Pokal Final4: SG BBM Bietigheim mit Titelverteidigung

Handball DHB Pokal - Copyright: https://pixabay.com/de/photos/ball-handball-ausbildung-ziel-1930198/ - Lizenz: Pixabay Licence. Bild von JeppeSmedNielsen auf Pixabay.
Handball DHB Pokal – Copyright: https://pixabay.com/de/photos/ball-handball-ausbildung-ziel-1930198/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von JeppeSmedNielsen auf Pixabay.

Handball DHB Pokal Final4 Frauen: Finale. VfL Oldenburg vs. SG BBM Bietigheim. 

Handball DHB Pokal Final4 2022: Die SG BBM Bietigheim schrieb in der Saison 2021/2022 Geschichte im deutschen Frauen-Handball und zog mit dem THW Kiel (2011/2012 incl. Champions League) gleich:

Vier Titel in einer Spielzeit erkämpfte die SG BBM Bietigheim mit der deutschen Meisterschaft (alle Spiele siegreich), der EHF European League, dem DHB-Supercup und nun dem deutschen Pokal an diesem Wochenende in Stuttgart mit einem 40:30 (17:12) Sieg über den VfL Oldenburg.

Das Team von SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch baute seine wettbewerbsübergreifende Siegesserie auf 53 Spiele aus.

Individual-Ehrungen:

Beste Torschützin: Merle Carstensen (VfL Oldenburg – 19 Tore)

Beste Torhüterin: Julia Renner (VfL Oldenburg)

MVP: Inger Smits (SG BBM Bietigheim)

SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga Saison 2021-2022 - Hintere Reihe (v.l.) Danick Snelder, Inger Smits, Xenia Smits, Kelly Dulfer, Luisa Schulze, Kim Naidzinavicius, Stine Jörgensen. Mittlere Reihe v.l.: Cheftrainer Markus Gaugisch, Athletiktrainer Felix Bauer, Julia Maidhof, Karolina Kudlacz-Gloc, Nele Reimer, Co-Trainer Frederick Griesbach, Torwarttrainer Vicente Alamo, Maskottchen Lotte. Untere Reihe (v.l.): Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Lieke van der Linden, Melinda Szikora, Gabriela Moreschi, Emily Sando, Trine Ostergaard, Veronika Mala - Copyright: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga Saison 2021-2022 – Hintere Reihe (v.l.) Danick Snelder, Inger Smits, Xenia Smits, Kelly Dulfer, Luisa Schulze, Kim Naidzinavicius, Stine Jörgensen. Mittlere Reihe v.l.: Cheftrainer Markus Gaugisch, Athletiktrainer Felix Bauer, Julia Maidhof, Karolina Kudlacz-Gloc, Nele Reimer, Co-Trainer Frederick Griesbach, Torwarttrainer Vicente Alamo, Maskottchen Lotte. Untere Reihe (v.l.): Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Lieke van der Linden, Melinda Szikora, Gabriela Moreschi, Emily Sando, Trine Ostergaard, Veronika Mala – Copyright: SG BBM Bietigheim

Handball DHB Pokal Final4 Platz 3: Thüringer HC schlug Buxtehuder SV

Handball DHB Pokal Final4 Halbfinale: Thüringer HC unterlag SG BBM Bietigheim

Handball DHB Pokal Final4 Halbfinale: VfL Oldenburg im Finale

Handball DHB Pokal Final4 Frauen: Daten. Fakten. Historie

Handball DHB Pokal Final4 Frauen: Teams und TV-Übertragung

Handball DHB Pokal Final4 Frauen: Spielplan und Schiedsrichter

Handball DHB Pokal Final4 Frauen: Stimmen der Teilnehmer

29.05.2022SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball DHB Pokal Final4 Frauen 2022: Finale.

Der haushohe Favorit SG BBM Bietigheim war die spielerisch überlegene Mannschaft – konnte sich aber erst gegen sehr gut kämpfende Frauen vom VfL Oldenburg in der Crunchtime der ersten Halbzeit absetzen. Nach der Pause wurden die Kräfteverhältnisse auf der Platte zu Gunsten des deutschen Meisters immer deutlicher und der Favoriten-Sieg hoch verdient.

SG BBM Bietigheim Sportdirektor Gerit Winnen: „Der deutsche Pokalsieg in Stuttgart krönt eine perfekte, nun historische Saison. Es ist kaum möglich in Worte zu fassen, was die Spielerinnen und das Trainerteam Tag für Tag, Woche für Woche abgerissen haben. Diese goldene SG-Generation meißelt Sportgeschichte. Mehr geht nicht.“

Sonntag, 29. Mai 2022

15.00 Uhr – Finale:  VfL Oldenburg vs. SG BBM Bietigheim 30:40 (12:17)

Spielfilm: 0:1 Schulze (1.), 0:2 I. Smits (3.), 1:2 Carstensen (4. – 7m), 1:3 Mala (5.), 2:3 Pichlmeier (5.), 2:4 Ostergaard (6.), Moreschi parierte 7m von Pichlmeier (7.), 2:5 Mala (7. – TGS), 3:5 Carstensen (8. – 7m), 3:6 Dulfer (10.), 3:7 I. Smits (11.), 3:8 Kudlac-Gloc (12. – TGS), 4:8 Carstensen (12.), 4:9 Schulze (13.), Auszeit Oldenburg (13.), 4:10 Dulfer (13.), 5:10 Carstensen (14.), 6:10 Pichlmeier (15. – ÜBZ), 7:10 Carstensen (17. – 7m), 7:11 Maidhof (19. – TGS), 8:11 Schirmer (20. – Zsp), Auszeit Bietigheim (21.), 9:11 Schirmer (21.), 9:12 Maidhof (22. – 7m), 10:12 (22.), 10:13 (22.), 10:14 Schulze (26. – TGS), 11:14 (26.), 12:14 Steffen (28. – ÜBZ), 12:15 X. Smits (28.), Gelb Bietigheim Bank (29.), 12:16 Maidhof (29. – 7m – ÜBZ), 12:17 Behrend (30. – TGS – ÜBZ), 12:17 (HZ) 14:17 (33.), 14:18 Ostergaard (33. – 5/5), 15:18 Pichlmeier (34. – 5/5), 15:19 Ostergaard (34. – ÜBZ), 15:20 Schulze (35. – 2. W.), 16:20 Pichlmeier (36.), 16:21 Maidhof (36. – 7m), 17:21 (36.), 17:22 Kudlac-Gloc (37.), 18:22 Carstensen (38. – 7m – ÜBZ), 18:23 I. Smits (39. – UNZ), 19:23 Steffen (39. – ÜBZ), 19:24 I. Smits (40.), 19:25 Ostergaard (40. – TGS), 20:25 Pichlmeier (41.), 21:25 (42.), 21:26 I. Smits (42.), 22:26 Pichlmeier (42.), 22:27 Kudlac-Gloc (43.), 23:27 Steffen (44.), 23:28 Mala (44.), Auszeit Oldenburg (45.), 24:28 Pichlmeier (45.), 24:29 Kudlac-Gloc (46. – ÜBZ – Kempa), 24:30 Kudlac-Gloc (47. – ÜBZ), 24:31 Mala (47. – TGS – ÜBZ), 25:31 Pichlmeier (48.), 25:32 Maidhof (49. – 7m), Auszeit Oldenburg (49.), 26:32 Carstensen (50. – 7/6), 26:33 Mala (50. – UNZ), Auszeit Bietigheim (51.), 26:34 Dulfer (51. – UNZ), 27:34 (52. – ÜBZ), 27:35 Kudlac-Gloc (52.), 27:36 Behrend (52.), 27:37 Maidhof (53. – leeres Tor), 28:38 Naidzinavicius (55.), 30:39 Behrend (59.), 30:40 Lauenroth (59.), 30:40 (EST)     

Schiedsrichter: Hanspeter Brodbeck / Simon Reich

Spielplan des DHB Pokal Final4 2022:

Samstag, 28. Mai 2022 – Halbfinale:

15.00 Uhr: VfL Oldenburg vs. Buxtehuder SV 28:26 (15:8)

17.30 Uhr: Thüringer HC vs. SG BBM Bietigheim 28:32 (12:17)

Sonntag, 29. Mai 2022

12.30 Uhr – Platz 3: Buxtehuder SV vs. Thüringer HC 27:30 (12:17)

Top-Beiträge:

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Fußball WM 2022 Katar

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Kommentar verfassen