Handball EHF Champions League Männer: All-Star-Team

Handball EHF Champions League Männer All-Star-Team 2020/2021 - Copyright: EHF Media
Handball EHF Champions League Männer All-Star-Team 2020/2021 – Copyright: EHF Media

Handball EHF Final4 Champions League Männer – All-Star-Team: Die Fans haben dem EHF Champions League All-Star-Team 2020/2021 eine personelle Auffrischung verpasst, wobei nur drei Spieler aus der Saison 2019/2020 in die Auswahl zurück kehrten und vier Akteure zum ersten Mal in der Aufstellung auftauchen.

Handball EHF Final4 Männer: THW Kiel Nachfolger gesucht

Handball EHF Final4 Männer: Auslosung Halbfinale

11.06.2021 – PM EHF Media / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Final4 Champions League Männer: Auf fast allen Plätzen war das Rennen extrem eng. Die aktuellen Weltmeister Niklas Landin und Mikkel Hansen erhielten über 30 Prozent der Stimmen für ihre jeweiligen Positionen.

Die endgültige Auswahl von 10 Namen erfolgte aus 210.000 Stimmen von Fans, basierend auf Nominierungen teilweise von den Trainern des Wettbewerbs, dem All-Star-Team-Sponsor Gorenje und EHF-Medien. Das All-Star-Team besteht aus einem Spieler pro Position auf dem Platz sowie dem besten Verteidiger, dem besten Nachwuchs-Spieler (unter 23) und dem besten Trainer. Alle, bis auf ein Mitglied des All-Star-Teams 2020/21 – Niklas Landin – werden in Köln auf der Platte stehen.

Niklas Landin vom THW Kiel und Mikkel Hansen von Paris Saint-Germain Handball kehren für die von Gorenje präsentierte Aufstellung 2020/2021 aus dem All-Star-Team 2019/2020 zurück. Barcas Rechtsaußen Aleix Gomez schließt sich dem legendären dänischen Duo an, um das Kunststück zu wiederholen. Während Landin wieder auf der Torhüter-Position steht, haben sowohl Hansen als auch Gomez die Position gewechselt, wobei Hansen der beste linke Rückraum-Spieler für 2020/2021 ist, nachdem er 2019/2020 zum All-Star-Team-Spielmacher ernannt wurde. Gomez wechselte auf die rechte Außenposition gegenüber dem besten jungen Spieler der letzten Saison.

Für PSG-Spieler Mikkel Hansen ist es der sechste Einsatz im Champions-League-All-Star-Team, nachdem er 2013/2014, 2014/2015 und 2019/2020 zum besten Rückraum-Mitte-Spieler und 2016/2017 und 2018/2019 zum besten linken Rückraum-Akteur gekürt wurde. Für Niklas Landin ist es nach 2013/2014, 2015/2016 und 2019/2020 die vierte Wahl ins All-Star-Team.

Ebenfalls ins All-Star-Team zurückkehren, obwohl sie 2019/2020 nicht in der Endauswahl standen, sind zwei junge französische Stars für Barca: Rechter Rückraum-Spieler Dika Mem und Kreis-Spieler Ludovic Fabregas. Die beiden kamen gemeinsam durch die Jugend- und Junioren-Nationalmannschaft und Mem könnte mit nur 23 Jahren immer noch in der Kategorie der besten jungen Spieler zugelassen sein, aber es ist seine zweite Auswahl als bester Rechter der Champions League nach 2017/2018. Fabregas wurde 2016/2017 zum All-Star-Kreis-Spieler und 2018/2019 zum besten Nachwuchsspieler gekürt.

Für den Rest ist es das erste Mal, dass es im All-Star-Team erscheint. Die Fans wählten Valero Rivera von HBC Nantes als Linksaußen, während Alberto Entrerrios als bester Trainer ausgezeichnet wurde. Abgerundet wird das Barca-Aufgebot durch Spiemacher Luka Cindric. PSG-Flügelspieler Dylan Nahi erhielt die Ehrung als bester junger Spieler und Aalborgs Henrik Möllgaard wurde als bester Verteidiger ausgezeichnet.

Alberto Entrerrios setzt eine beeindruckende Serie spanischer Trainer im All-Star-Team fort. Nur einer der sieben bisher vergebenen Auszeichnungen war kein Spanier, als der Franzose Patrice Canayer mit Montpellier den Platz auf dem Weg zu seinem zweiten Champions-League-Titel holte. Abgesehen davon wurde jede Saison ein anderer spanischer Trainer genannt, mit Talant Dujshebaev zuerst 2014/2015, Xavi Sabate 2015/2016, Raul Gonzalez 2016/2017, Roberto Parrondo 2018/2019, David Davis 2019/2020 und jetzt Entrerrios.

Besonderes Vermächtnis für Alfredo Quintana

Darüber hinaus hat der Europäische Handballverband, wie zu Beginn der Abstimmung angekündigt, beschlossen, dem Vermächtnis des im Februar verstorbenen Torhüters des FC Porto, Alfredo Quintana, eine besondere Ehre zu erweisen. Posthum erhält Quintana zusammen mit den All-Stars 2020/2021 eine besondere Ehren-Auszeichnung, „Forever a star“, um noch einmal an den ganz besonderen Torhüter zu erinnern und zu ehren, der er war und immer in den Herzen der Handball-Community sein wird.

Top-Beiträge:

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Olympia Tokio 2020 Handball Turniere: Auslosung. Stimmen. Spielplan

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen