Handball EHF Finals: SG BBM Bietigheim souveräner Champion

SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga und EHF European League Saison 2021-2022 - Hintere Reihe (v.l.) Danick Snelder, Inger Smits, Xenia Smits, Kelly Dulfer, Luisa Schulze, Kim Naidzinavicius, Stine Jörgensen. Mittlere Reihe v.l.: Cheftrainer Markus Gaugisch, Athletiktrainer Felix Bauer, Julia Maidhof, Karolina Kudlacz-Gloc, Nele Reimer, Co-Trainer Frederick Griesbach, Torwarttrainer Vicente Alamo, Maskottchen Lotte. Untere Reihe (v.l.): Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Lieke van der Linden, Melinda Szikora, Gabriela Moreschi, Emily Sando, Trine Ostergaard, Veronika Mala - Copyright: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga und EHF European League Saison 2021-2022 – Hintere Reihe (v.l.) Danick Snelder, Inger Smits, Xenia Smits, Kelly Dulfer, Luisa Schulze, Kim Naidzinavicius, Stine Jörgensen. Mittlere Reihe v.l.: Cheftrainer Markus Gaugisch, Athletiktrainer Felix Bauer, Julia Maidhof, Karolina Kudlacz-Gloc, Nele Reimer, Co-Trainer Frederick Griesbach, Torwarttrainer Vicente Alamo, Maskottchen Lotte. Untere Reihe (v.l.): Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Lieke van der Linden, Melinda Szikora, Gabriela Moreschi, Emily Sando, Trine Ostergaard, Veronika Mala – Copyright: SG BBM Bietigheim

Handball EHF European League EHF Finals Frauen

Handball EHF European League EHF Finals 2022: Finale. Die SG BBM Bietigheim holte sich mit einem 31:20-Sieg gegen Viborg HK in Dänemark ihren ersten internationalen Titel.

Handball EHF European League EHF Finals: SG BBM Bietigheim im Finale

Handball EHF European League EHF Finals mit der SG BBM Bietigheim im Halbfinale

Handball EHF European League: Auslosung EHF Finals und Spielort der Frauen

15.05.2022PM EHF Media / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF European League EHF Finals Frauen Finale:

Der deutsche Bundesliga-Meister gewann am Wochenende beide Spiele in Dänemark und machte damit 50 Siege in Folge im nationalen und europäischen Wettbewerb.

Unter Berücksichtigung der beiden Spiele aus der dritten Qualifikationsrunde gegen Tertnes Bergen baute Bietigheim auf dem Weg zum Titel nach einer der besten Saisons aller Zeiten in der zweiten Liga eine Siegesserie von 12 Spielen in der EHF European League Women auf Europäischer Wettbewerb.

Die deutsche Mannschaft hatte die effektivste Verteidigung – mit durchschnittlich nur 23 Gegentoren pro Spiel – und einen herausragenden Angriff, angeführt von dem holländischen Paar Inger Smits und Kelly Dulfer.

Im Endspiel gegen Gastgeber Viborg bildeten ein 6:0-Lauf und ein weiterer 5:0-Lauf das Sieg-Momentum des Bietigheimer Erfolgs. Mit dem Sieg holte sich die Mannschaft von Trainer Markus Gaugisch nach dem HC Leipzig in der Saison 1991/1992 als erste deutsche Mannschaft seit 30 Jahren den Titel im zweiten europäischen Pokal-Wettbewerb nach der EHF Champions League.

Bietigheim, dessen Xenia Smits zum MVP des Turniers gekürt wurde, ist auch die einzige Mannschaft, die den Pokal geholt hat, ohne in den letzten 30 Jahren ein einziges Spiel verloren zu haben.

Markus Gaugisch, Cheftrainer von Bietighiem, sagte: „Es war ein harter Job, aber ich bin sehr glücklich und ich bin so stolz auf die Mädchen. Sie haben es gut gemacht und blieben während des gesamten Spiels konzentriert. Wir haben mit viel Herz, viel Tempo gespielt und im Angriff gute Lösungen gefunden. Es war ein perfekter Tag für uns.“

Viborgs Kristina Jörgensen wurde mit 72 Toren Torschützenkönigin der EHF European League Frauen. Sie sagte: „Wir sind im Moment sehr enttäuscht, aber wir sind immer noch eine junge Mannschaft mit Spielerinnen, die wachsen und aus dieser Erfahrung lernen werden. Wir hatten keine Chance – Bietigheim war großartig. In ein paar Tagen möchte ich zurück blicken und über diese Saison lächeln.“

14.05.2022 Halbfinale

15:30 Uhr            Herning-Ikast Handbold vs. SG BBM Bietigheim  33:34 (12:14)

18:00 Uhr            Viborg HK vs. CS Minaur Baia Mare  28:24 (16:13)

15.05.2022 Medaillen-Spiele

15:30 Uhr Spiel um Platz 3: Herning-Ikast Handbold vs. CS Minaur Baia Mare  29:28 (14:12) 

18:00 Uhr   Finale: SG BBM Bietigheim vs. Viborg HK  31:20 (17:10)

Top-Beiträge:

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Fußball WM 2022 Katar

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Kommentar verfassen