Anja Althaus wirft Thüringer HC ins Quarterfinal gegen Larvik

Anja Althaus im DHB-Nationalteam - Foto: DHB/Sascha Klahn
Anja Althaus im DHB-Nationalteam – Foto: DHB/Sascha Klahn

14.03.2015 – SPORT4Final / Frank Zepp: 

Champions League Hauptrunde: Gruppe 1 – Letzter Spieltag 

Anja Althaus und Andrea Penezic brachten beim Stand von 24:25 Vardar Skopje mit jeweils zwei Toren in den letzten fünf Minuten noch auf die Siegerstraße gegen Dinamo Wolgograd. 

Dabei war es der Ex-Thüringerin Anja Althaus vergönnt, den entscheidenden Treffer zum 28:26 in der Schlussminute zu erzielen. Nunmehr kann sich der Thüringer HC im letzten Match am Sonntag gegen den HC Leipzig selbst bei einem Erfolg nicht mehr vom vierten Gruppenplatz verbessern. Im Quarterfinal heißt der Gegner des deutschen Meisters Larvik HK, Champions-League-Sieger von 2011 und Gewinner der anderen Hauptrundengruppe vor Győri Audi ETO KC. Der Thüringer HC hat zuerst Heimrecht zwischen dem 3. und 5. April in Nordhausen. Das Rückspiel findet eine Woche später in Larvik statt. 

Vardar Skopje trifft im Viertelfinale der Champions League auf den Titelverteidiger Győri Audi ETO KC und genießt das Heimrecht am ersten Aprilwochenende. Dies bedeutet, dass ein Topfavorit auf den europäischen Thron nicht beim Champions League Final4 in Budapest am 9. und 10. Mai vertreten ist. 

Skopje als letztjähriger Dritter dieses Turnieres schien bei 20:16 (39.), Halbzeit 15:13, die Partie in den Griff bekommen zu haben. Weit gefehlt, denn Wolgograd fand mit der überragenden Anna Kochetova (10 Tore) wieder ins Match zurück und ging mit 23:22 (49.) sowie 25:24 (54.) in Führung. Ja bis eben Andrea Penezic und Anja Althaus vor 3.000 Zuschauern die nochmalige Spielwende für Skopje herbei führten. Am Ende stand ein glücklicher 28:27-Erfolg gegen ein bärenstarkes russisches Team aus Wolgograd zu Buche. Wolgograd rangiert damit hinter Buducnost Podgorica auf Rang zwei vor Vardar Skopje und dem Thüringer HC. Der HC Leipzig belegt den fünften Platz vor RK Krim Ljubljana. 

Champions League: Thüringer HC Favorit gegen HC Leipzig

Champions League: Thüringer HC willensstark ins Viertelfinale gegen Larvik oder Győr

HC Leipzig mit „Big-Point-Niederlage“ gegen Thüringer HC in der Champions League

Kommentar verfassen