SG BBM Bietigheim demontierte BV Borussia 09 Dortmund

SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga Saison 2021-2022 - Hintere Reihe (v.l.) Danick Snelder, Inger Smits, Xenia Smits, Kelly Dulfer, Luisa Schulze, Kim Naidzinavicius, Stine Jörgensen. Mittlere Reihe v.l.: Cheftrainer Markus Gaugisch, Athletiktrainer Felix Bauer, Julia Maidhof, Karolina Kudlacz-Gloc, Nele Reimer, Co-Trainer Frederick Griesbach, Torwarttrainer Vicente Alamo, Maskottchen Lotte. Untere Reihe (v.l.): Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Lieke van der Linden, Melinda Szikora, Gabriela Moreschi, Emily Sando, Trine Ostergaard, Veronika Mala - Copyright: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga Saison 2021-2022 – Hintere Reihe (v.l.) Danick Snelder, Inger Smits, Xenia Smits, Kelly Dulfer, Luisa Schulze, Kim Naidzinavicius, Stine Jörgensen. Mittlere Reihe v.l.: Cheftrainer Markus Gaugisch, Athletiktrainer Felix Bauer, Julia Maidhof, Karolina Kudlacz-Gloc, Nele Reimer, Co-Trainer Frederick Griesbach, Torwarttrainer Vicente Alamo, Maskottchen Lotte. Untere Reihe (v.l.): Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Lieke van der Linden, Melinda Szikora, Gabriela Moreschi, Emily Sando, Trine Ostergaard, Veronika Mala – Copyright: SG BBM Bietigheim

Handball Bundesliga Topspiel: SG BBM Bietigheim vs. BV Borussia 09 Dortmund.

Die SG BBM Bietigheim unterstrich, wie schon beim Supercup-Kantersieg gegen den BV Borussia 09 Dortmund, ihre klare Dominanz und Vormachtstellung im deutschen Vereins-Handball der Frauen.

Der deutsche Vize-Meister demontierte in der zweiten Halbzeit den deutschen Meister BVB Dortmund und gewann mit 33:22 (14:12) Toren das von der Tabellenposition her abgeleitete Topspiel, welches von der Qualität nur von Bietigheim untermauert wurde. Der deutsche Meister war nach der Pause als Team und in den Individualleistungen chancenlos.

Die Schiedsrichterleistung entsprach nicht hohen Leistungskriterien und offenbarte Schwächen bei der Foulbeurteilung und im Strafmaß – keine durchgängig gute Linie.

Handball EM 2022 EHF EURO Männer

Deutschland vor der Männer EM: Unfruchtbare Diskussion

Handball EM 2022 EHF EURO: Deutschland Kader mit 19 Spielern

Handball EM 2022 EHF EURO: Spielplan Europameisterschaft

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

BV Borussia 09 Dortmund - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2021-2022 - Copyright: BV Borussia 09 Dortmund
BV Borussia 09 Dortmund – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2021-2022 – Copyright: BV Borussia 09 Dortmund

02.01.2022SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga Topspiel: Die SG BBM Bietigheim agierte in der ersten Halbzeit auf höherem Teamplay-Niveau als der deutsche Meister BV Borussia 09 Dortmund. Beide Mannschaften zeigten ihre besseren Leistungen in der Abwehr. Im Angriff fehlten vor allem beim BVB die Lösungen im Positionsangriff. Auch die 7/6-Überzahlvariante in der Schlussphase brachte nicht den gewünschten Erfolg. Bei Dortmund überzeugten Spielmacherin Grijseels und Torhüterin Kohorst, die mit einigen Paraden von freien Bällen den BVB wieder auf 10:10 heran brachte.

Bietigheim zog aber wieder nach der Auszeit weg und konnte mit personellen Wechseln nicht nur Ruhe ins eigene Spiel bringen sondern auch wieder den Matchzugriff übernehmen. Von der Qualität war noch viel Luft nach oben zu erkennen.

Die SG BBM Bietigheim erhöhte zu Beginn der zweiten Hälfte die Performance und sorgte mit einem 5:0-Lauf zum 19:12 in der 37. Minute für die Vorentscheidung. In der Folgezeit offenbarte das Match eine Qualitätsfrage zwischen den Teams und ihren Kaderstärken. Der deutsche Meister war wie im Supercup-Match vor der Saison chancenlos. Dortmund gingen die Kräfte aus und auch in der Körpersprache sah man den BVB-Frauen die sich anbahnende Niederlage frühzeitig an.

Stimmen (Quelle: Eurosport):

Alina Grijseels: „Schon in der ersten Halbzeit sind wir in den zehn Minuten nicht gut ins Spiel gekommen. Bietigheim hat eine unheimliche Breite im Kader. Insofern geht der Sieg schon in Ordnung. Wir haben auch im 6/6 nicht gut in der Abwehr agiert.“

Xenia Smits: „In der zweiten Halbzeit haben wir einen kühlen Kopf behalten. Das ist noch keine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft. Wir müssen weiter konzentriert spielen.“

Statistik: Handball Bundesliga Frauen, 10. Spieltag, 02.01.2022, 16:30 Uhr, SCHARRena Stuttgart

SG BBM Bietigheim (1.) vs. BV Borussia 09 Dortmund (2.) 33:22 (14:12)

Player Woman of the Match: Inger Smits (SG BBM Bietigheim)

Spielfilm: 1:0 Dulfer (1.), 2:0 Mala (2. – TGS), 2:1 Grijseels (3.), 3:2 Freriks (3. – TGS), 3:3 Grijseels (6.), 4:3 Naidzinavicius (7. – 7m), 4:4 Grijseels (7.), 5:4 Naidzinavicius (8. – 7m – ÜBZ), 6:4 Kudlac-Gloc (10. – ÜBZ), 7:4 Smits (11. – TGS – UNZ), 7:5 (11. – ÜBZ), 8:5 Naidzinavicius (12. – 7m – UNZ), 8:6 Freriks (12.), 8:7 Freriks (14.), 9:7 Mala (14. – TGS), 9:8 Grijseels (15.), 9:9 (16.), Auszeit Bietigheim (18.), 10:9 Mala (20.), 10:10 Zschocke (21. – Zsp), 11:10 Kudlac-Goc (21.), 12:10 X. Smits (22.), 13:10 Ostergaard (23. – leeres Tor), Auszeit Dortmund (25.), 13:11 Berger (26. – 7/6), 14:11 X. Smits (28.), 14:12 Grijseels (30. – 7m-Nachwurf), ten Holte parierte 7m von Naidzinavicius (30.), 14:12 (HZ) – 15:12 Maidhof (33. – 7m), 16:12 I. Smits (34.), 17:12 Snelder (35.), 18:12 I. Smits (37. – ÜBZ), 19:12 X. Smits (37. – leeres Tor), Auszeit Dortmund (37.), 5:0-Lauf Bietigheim nach der Pause, 19:13 Moreno (38.), 19:14 van der Heijden (40. – 7/6), 20:14 Mala (41.), 20:15 van der Heijden (43.), 21:15 Maidhof (44.), 22:15 Snelder (45. – UNZ), 23:15 Ostergaard (46.), Auszeit Dortmund (47.), 24:15 I. Smits (47. – leeres Tor), 24:16 Grijseels (49. – 7m), 25:16 Dulfer (50.), 25:17 Berger (51. – 7/6), 26:17 Maidhof (52.), 27:17 Lauenroth (53.), 27:18 Moreno (53.), 28:18 Maidhof (54. – 7m – ÜBZ), 28:19 Rönning (55. – UNZ), 29:19 Ostergaard (55. – ÜBZ), 30:20 (57.), 31:21 Behrend (58.), 32:21 I. Smits (59. – Kempa), 32:22 Rönning (59. – 7m), 33:22 Maidhof (60. – 7m), 33:22 (EST)

Top-Beiträge:

SPORT4FINAL Best of

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Widersprüchliche DHB-Signale für Vertragsverlängerung mit Henk Groener

Handball EM 2022: 35er-Kader der EHF EURO Teams veröffentlicht

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Deutsxhland vor der Handball EM: Die Werte Diskussion

Handball EM 2022 EHF EURO: Deutschland mit 19er Kader

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Handball EM 2022 EHF EURO: Spielplan. Modus. Europameisterschaft

Kommentar verfassen