Handball Kommentar: HC Leipzig – Luisa Schulze – SG BBM Bietigheim – Krise?

Handball Kommentar: Was gab es in unserer politischen Welt nicht so alles an Herausforderungen und Krisen in den letzten Jahren: Krim, Syrien, Flüchtlinge, Handy-Bespitzelungen von Politikern und Angriffe auf die bürgerlichen Freiheiten.

Nicht in dieser Dimension aber neben der Doping-Problematik ist dies zumindest im Sport eine Krisen-News allererster Güte: Luisa Schulze (HC Leipzig) auf einem Facebook-Foto von Bietigheims Cheftrainer Martin Fruelund Albertsen beim Team-Building in einem schönen Kleid (Vierte von links – Quelle: Facebook/Martin Fruelund Albertsen) in der Nähe von Stuttgart.

Handball Kommentar: HC Leipzig – Luisa Schulze – SG BBM Bietigheim – Krise? - Foto: Facebook/Martin Fruelund Albertsen - https://www.facebook.com/Martin.Fruelund.Albertsen
Handball Kommentar: HC Leipzig – Luisa Schulze – SG BBM Bietigheim – Krise? – Foto: Facebook/Martin Fruelund Albertsen – https://www.facebook.com/Martin.Fruelund.Albertsen

Beiträge nicht gefunden

05.10.2016 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp
SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

Handball Kommentar: In der letzten Woche berichtete die SPORT4FINAL-Redaktion vom bevorstehenden Wechsel der deutschen (Ex-?)-Nationalspielerin Luisa Schulze vom HC Leipzig zur SG BBM Bietigheim. Und nun dieses Feier-Foto ihres künftigen Trainers?

Luisa Schulze meldete sich laut HCL-Trainer Norman Rentsch in der letzten Woche krank und konnte somit nicht in den beiden Spielen gegen den Buxtehuder SV antreten. Scheinbar ist die „Noch-Leipzigerin“ oder „Doch-schon-Bietigheimerin“ selbstständig zum Vereinswechsel übergegangen. Eine offizielle Pressemeldung ihres bisherigen Vereins oder des wohl übernehmenden Vereins ist der Redaktion bislang nicht bekannt.

Bei welchem Handball-Verein steht Luisa Schulze eigentlich mit diesem Foto am heutigen Tag unter Vertrag? Ist vielleicht schon zwischen den Vereinen Leipzig und Bietigheim vertraglich alles geklärt und die Ablösesumme per Eil-Überweisung getätigt? Sind dies nur leichte Vergesslichkeiten oder ernst zunehmende vertragliche Verstöße?

Für die SPORT4FINAL-Redaktion ist mit diesem Foto und der Informations-Politik beider Vereine die Grenze der Geschmacklosigkeiten überschritten. Eine kleine mediale Krise im Sport bei Vereinswechseln, an die wir uns wohl künftig gewöhnen müssen. Transparenz ist nicht immer gefragt! In der Politik, im Sport, in der Wirtschaft und bei den Finanzen …!

Kommentar verfassen