HC Leipzig empfängt HSG Bad Wildungen in der Handball Bundesliga

Handball Bundesliga, HC Leipzig - Buxtehuder SV am 19.09.2015 in Leipzig. Michelle Urbicht (26) - Foto: Sebastian Brauner
Handball Bundesliga, HC Leipzig – Buxtehuder SV am 19.09.2015 in Leipzig. Michelle Urbicht (26) – Foto: Sebastian Brauner

Der HC Leipzig empfängt in der Handball Bundesliga den Tabellen-Elften HSG Bad Wildungen.

Anwurf in der ARENA ist um 18 Uhr. Dabei erwartet die Rentsch-Sieben erneut nur eine auf dem Papier einfache Aufgabe, denn die nordhessischen Gäste konnten in dieser Saison von aktuell 13 Zählern genau 9 Punkte auswärts einfahren.

 

 

Mehr zum Thema:

SG BBM Bietigheim bezwang HC Leipzig in der Handball-Bundesliga

HC Leipzig und die Erfüllung der Lizenz-Richtlinien. Punktabzug oder Lizenz-Verweigerung?

HC Leipzig Rettung oder Insolvenz: Stadträte mit Antrag auf EUR 300.000 Zuschuss. „Geheimsache“ Sanierungskonzept

HC Leipzig: Wachsender Schuldenberg, Sanierungskonzept und „Wahrheiten“ von Kay-Sven Hähner

21.04.2017 – PM HCL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Der Monat April lief allerdings für das von der ehemaligen Bundesliga-Spielerin Tessa Bremmer trainierte Team eher suboptimal. In den letzten drei Spielen kam kein Punktgewinn zustande. Lediglich vier Punkte Abstand auf die Abstiegsränge sind es vor dem Saisonendspurt noch.

Ungeachtet dessen dürfte der HC Leipzig noch vom Verlauf des Hinspiels mehr als gewarnt sein, denn dort trennten sich beide Teams nach spannenden 60 Minuten mit 24:24 Unentschieden. So überrascht es nicht, das Cheftrainer Norman Rentsch im Vorfeld vor dem Gegner warnt: „Bad Wildungen hat trotz der zuletzt drei Niederlagen nie schlecht gespielt und vor allem am Mittwoch im Heimspiel gegen Metzingen den Favoriten lange ins straucheln gebracht. Wir müssen in jeder Phase des Spiels hellwach sein und konzentriert agieren und solche Phasen wie im Spiel gegen Bietigheim, wo uns über 12 Minuten kein eigener Treffer gelang, gilt es natürlich zu vermeiden. Dennoch spielen wir zu Hause und da versteht es sich von selbst, dass wir auch dieses Spiel unbedingt für uns entscheiden wollen.“

Personell rückt zwar Michelle Urbicht nach ihrer Verletzung wieder zurück in den Leipziger Kader, der jedoch aufgrund diverser Spiele des HCL-Nachwuchses wie schon am Mittwoch nicht mit jungen Spielerinnen ergänzt bzw. aufgefüllt werden kann.

Kommentar verfassen